Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Stauraum

Möbel als Stauraum für verschiedenste Dinge im Haushalt

Platz für Gegenstände in Wohnung oder Haus

Stauraum ist der Überbegriff für jede Fläche, die dafür genutzt werden kann, Gegenstände abzulegen. Ob das nun Ablageflächen in der Küche sind, um die Gewürze zu verstauen oder Regale im Kinderzimmer, um die Modellautos aufzubauen oder eine Vitrine mit Glasdeko im Wohnzimmer spielt dabei keine Rolle.

Bedeutung des Stauraums

Der Stauraum ist nicht der erste Gedanke bei der Beurteilung einer Wohnung, aber der Stauraum ist der erste Gedanke bei der Frage, ob eine Wohnung oder gar ein ganzes Haus in Frage kommt. Denn wenn zuwenig Platz vorhanden ist, um all die alltäglichen Gegenstände unterbringen zu können, wird das Wohnen zur Unmöglichkeit. Regale und Schränke jeglicher Form sind daher das Um und Auf und brauchen auch ihren Platz.

Das mag klar sein, ist es aber oft nicht. Man beachtet die Farbe des Teppichs, die Tapeten - so es welche gibt oder andere optische Details wie die Helligkeit der Räume, aber nicht unbedingt den Platz für die vielen Gegenstände. Ein Abstellraum kann schon helfen, einige alltägliche Einheiten unterzubringen, ein enger Raum, in dem man nicht leben kann, hilft auch, um Platz für Regale anzubieten und so kann man verschiedene Ansätze finden, damit Spielsachen, Kleidung, die Kiste Bier oder Mineralwasser untergebracht werden können. Manches braucht man ständig, anderes nur ab und zu und so lassen sich auch Pläne erstellen.

Ob die Sitzbank gemütlich ist ist wichtig und gleich erkennbar. Ob man genug Platz hat, ist eine andere Geschichte, wobei es unzählige Ideen gibt, wie man zu Stauraum kommt. Ein halbhohes Möbelstück ist eine Option, die durch ein Regal nach oben erweitert werden kann. Das halbhohe Möbel könnte aber auch als Hängemöbel genutzt werden. In Regalform wird ein Hängeregal daraus und es gibt sogar den Hängeschrank. Die Überlegungen sind ähnlich, aber bereits mit dieser Überlegung gibt es ein halbes Dutzend verschiedene Varianten, wie man seine Dinge des Lebens verstauen könnte.

Lesen Sie auch

Das Thema Stauraum ist viel umfangreicher als man annehmen sollte und das zeigt sich bei den vielen Möglichkeiten und auch Namen. Aus der Anrichte wurde das Sideboard mit weiteren Optionen. Man kann sich auch für das Lowboard oder für das Highboard entscheiden und neben der Anrichte gibt es mit der Kommode einen weiteren klassischen Namen. Halbhohe Möbel ist eigentlich die Überschrift für die meisten dieser Möbel.

Eine simplere Idee ist ein Brett als Board an der Wand, sei es als Ablageboard oder andere Formen von Ablageflächen - auch mit deutschen Begriffen wie die Wandbretter.  Das Hängeboard ist auch so eine Idee.

Der Klassiker neben dem Schrank ist in Sachen Stauraum aber mit dem Regal gegeben. Dabei gibt es viele Regalvarianten und man muss auf die Traglast achten, womit man beim Thema der Regalbefestigungen angekommen ist. Ein Hängeregal kann normalerweise nicht die Lasten tolerieren wie ein Bücherregal, das rein vom Aufbau her schon massiver ist und schwere Bücher tragen kann.

Der Schrank ist die größte Form des Stauraums. Im Homeoffice ist der Aktenschrank möglicherweise für sensible Informationen wichtig. Der Kleiderschrank darf in keinem Haushalt fehlen, ein Hängeschrank ist eine optische Option. Der Schiebeschrank oder Schiebekasten wird sehr gerne gewählt und braucht weniger Platz als der klassische Schrank mit den Türen. Der Schwebetürenschrank ist ein weiterer Name für das bekannte Prinzip. Und der begehbare Kleiderschrank erfordert ohnehin den meisten Platz. Beim Platz kommt auch der Einbauschrank ein Thema, der punktgenau angepasst werden kann.

Was gibt es noch? Die Garderobe ist kein Stauraum im eigentlichen Sinn, aber man verstaut doch die Kleidung. Kleine Möbel wie die TV-Brücke oder der Phonotisch sind auch häufig ausgewählt. Ein geräumiges Möbel für Gegenstände im Haushalt ist auch die klassische Truhe. Und dann gibt es auch die Wohnwand mit Kombinationen aus Regal, Schrank, Hängemöbel und vielem mehr zur individuellen Gestaltung.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Möbel als StauraumArtikel-Thema: Möbel als Stauraum für verschiedenste Dinge im Haushalt

      Beschreibung: Der Stauraum mit vielen Ideen wie Schrank, Regal oder Vitrine ist wesentlich für das Wohnen und Leben, um Platz für Gegenstände zu haben.

      letzte Bearbeitung war am: 01. 09. 2020