Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Wohnen-ABC -> Sessel / Stühle (Überblick)

Stühle und Sessel

Sitzmöbel, um bei Tisch Platz nehmen zu können

Zu der Standardausrüstung eines Haushaltes unabhängig ob Wohnung oder ein ganzes Haus braucht es bestimmte Möbel als Pflichtprogramm. Dazu gehört das Bett, um in Ruhe schlafen zu können, dazu gehören auch Geräte wie die Haushaltsgeräte und die Küchengeräte vom Herd bis zur Mikrowelle, aber dazu gehören auch Sitzmöbel. Diese sind besonders wichtig, weil man viele Stunden jeden Tag darauf verbringt und sich wohlfühlen möchte, aber auch schöne Möbel auswählen möchte.

Die Sitzmöbel teilen sich dabei in verschiedene Bereiche. Eine wichtige Gruppe ist für das Arbeiten und das Sitzen beim Esstisch vorgesehen, womit das reine Sitzen unter ergonomischen Gesichtspunkten zum Thema wird.

Sitzmöbel für Speisen und Arbeiten

Bürosessel
Der Bürosessel ist längst nicht mehr nur im Büro zu finden, sondern ein häufig benötigtes Sitzmöbel daheim.

Chefsessel
Der Chefsessel ist ein begehrter Bürostuhl mit hoher Rückenlehne, besserer Polsterung und manchmal auch Kippfunktion.

Clubsessel
Der Clubsessel ist ein besonderes Möbelstück, abgeleitet von den Clubs der 1920er-Jahre aus Holz, Polster und Lederbezug.

Hocker
Der Hocker ist ein kleines Sitzmöbel, das für Kinder wie Erwachsene interessant sein kann und auch Teil einer Sitzgruppe sein mag.

Kinderstuhl
Der Kinderstuhl und ergonomische Überlegungen wie Höhenverstellung, damit der Sessel mit dem Kind mitwachsen kann.

Kniestuhl
Der Kniestuhl ist ein Sitzmöbel, das den Benutzer zu einer geraden Rückenhaltung zwingt und so Rückenproblemen entgegenwirkt.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: