Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Sessel und Stühle

Stühle und Sessel

Sitzmöbel, um bei Tisch Platz nehmen zu können

Zu der Standardausrüstung eines Haushaltes unabhängig ob Wohnung oder ein ganzes Haus braucht es bestimmte Möbel als Pflichtprogramm. Dazu gehört das Bett, um in Ruhe schlafen zu können, dazu gehören auch Geräte wie die Haushaltsgeräte und die Küchengeräte vom Herd bis zur Mikrowelle, aber dazu gehören auch Sitzmöbel. Diese sind besonders wichtig, weil man viele Stunden jeden Tag darauf verbringt und sich wohlfühlen möchte, aber auch schöne Möbel auswählen möchte.

Die Sitzmöbel teilen sich dabei in verschiedene Bereiche. Eine wichtige Gruppe sind die bequemen Sitzmöbel für das Fernsehen und zum Verweilen, eine andere ist für das Arbeiten und das Sitzen beim Esstisch vorgesehen, womit das reine Sitzen unter ergonomischen Gesichtspunkten zum Thema wird.

Stühle im Haushalt

Man kann diese Gruppe nochmals in bequemere Sessel und in reine Bürostühle untergliedern, aber so mancher Bürostuhl wird auch genutzt, wenn Freunde zu Gast sind und man beim Computer etwas zeigen will oder einfach bei einer Gelegenheit, wo sich dies ergibt. Die gemütlichen Möbel sind eher ein Thema für das Wohnzimmer, die reinen Stühle für den Arbeitsraum oder auch für Kinder beim Sitzen, wenn es um die Hausaufgaben geht.

Wesentlich ist dabei, dass man nicht einfach zwei Stunden bequem vor dem Fernseher sitzt, sondern vielleicht den ganzen Tag und von zu Hause aus arbeitet oder auch stundenlang bastelt sowie andere Aktivitäten sitzend ausführt. Der Rücken ist daher ein Kriterium, die Ausstattung vor allem bei der Polsterung ein weiteres, um sich wohlfühlen zu können.

Es gibt aber auch andere Sitzmöbel wie die sehr schönen Hocker, die man sich überlegen kann. Und man kann auch mit Farben spielen, abhängig von der Einrichtung und dem Verwendungszweck der Sitzmöbel.

Lesen Sie auch

Eigentlich denkt man sich, dass Büromöbel im Büro stehen sollten, aber wenn man in die Haushalte blickt, dann findet man dort sehr oft auch den Bürostuhl oder auch Bürosessel für Hobbyräume und für viele Arbeitsplätze, die man sich daheim für ein Homeoffice eingerichtet hatte. Die Ergonomie war früher nicht wichtig, ist längst aber auch in der Wohnung angekommen und daher wünscht man sich bequeme, aber auch gesunde Sitzmöbel für das Arbeiten oder auch lernen. Manche wünschen sich gar den größeren Chefstuhl oder Chefsessel für das längere Sitzen.

Der Kinderstuhl wurde besonders wichtig, weil viele neue Modelle mitwachsen können und dann passt sich der Stuhl dem Körper an, der mit der Zeit stets größer wird, was auch ein Thema der Wirbelsäule ist. Zur Schonung der Wirbelsäule hat man auch den Kniestuhl entwickelt, der eine Alternative darstellen kann.

Will man gemütlich sitzen, gibt es große Varianten vom Fernsehsessel bis zum kleinen Sofa, aber es gibt auch den Hocker als Variante oder auch den Clubsessel.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Stühle und Sessel für die WohnungArtikel-Thema: Stühle und Sessel

Beschreibung: Stühle und Sessel sind Sitzmöbel für die eigenen vier Wände, um bei vielerlei Zweck beim Tisch sitzen zu können und es gibt eine Fülle an Möglichkeiten.

letzte Bearbeitung war am: 08. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung