Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autobahnen Österreich -> A1 Westautobahn Route

Route der Westautobahn (A1)

Wichtige Hauptverkehrsader

Die Westautobahn verbindet den Osten Österreichs mit dem Westen und weist eine fast direkte Linie der Bundeshauptstadt Wien und Salzburg auf. Auf ihren insgesamt 292 Kilometern Streckenlänge verbindet die Westautobahn (A1) das Straßennetz mit vielen Bundesstraßen, aber auch mit einigen Autobahnen und Schnellstraßen.

Schnittstellen der Westautobahn mit Schnellverbindungen

So kreuzt die Westautobahn mit

A21 - Wiener Außenring Autobahn (Knoten Steinhäusl)
S33 - Kremser Schnellstraße (St. Pölten)
S34 - Traisental Schnellstraße (Schwadorf)
A7 - Mühlkreis Autobahn (Linz)
A25 - Welser Autobahn (Haid)
A8 - Innkreis Autobahn (Knoten Voralpenkreuz)
A9 - Phyrn Autobahn (Knoten Voralpenkreuz)
A10 - Tauern Autobahn (Salzburg)

Streckenführung A1 Westautobahn in Österreich

Die Westautobahn A1 beginnt gemäß der Kilometerzählung in Wien und endet nach 292 Kilometer in Salzburg. Ursprünglich sollte die Westautobahn mit einer geplanten Gürtelautobahn beim Knoten Gaudenzdorf beginnen, aber dieses Projekt wurde fallen gelassen. Dennoch blieb dieser Punkt als Kilometer 0 erhalten, weshalb die Westautobahn mit Kilometer 9 eigentlich erst beginnt.

Abschnitt 1: von Wien-Auhof bis Sankt Pölten

Westautobahn von Wien-Auhof bis St. Pölten Süd

Abschnitt 2: von Sankt Pölten bis Haag

Westautobahn von Sankt Pölten bis Haag

Abschnitt 2: Sankt Pölten bis Haag

Westautobahn von Sankt Pölten bis Haag

Abschnitt 3: von Haag bis Regau

Westautobahn von Haag bis Regau

Abschnitt 4: von Regau bis Salzburg / Deutschland

Westautobahn von Regau bis Salzburg

Bildquelle: sämtliche Aufstellungen wurden vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Jänner 2019 veröffentlicht.

Straßenverlauf der Westautobahn in Tabellenform

Km Ausfahrt
9 Wien - Hütteldorf (B1)
23 Preßbaum (B44)
32 Knoten Steinhäusl (A21)
35 Altlengbach (B19)
41 St. Christophen (B19)
48 Böheimkirchen
55 Knoten St. Pölten (S33)
59 St. Pölten - Süd (B20)
60 Schwadorf (S34)
74 Loosdorf
80 Melk (B3a)
90 Pöchlarn
100 Ybbs - Wieselburg (B25)
108 Amstetten - Ost (B1)
123 Amstetten - West (B1)
131 Oed (B1)
142 Haag (B42)
151 St. Valentin (B123a)
155 Enns-Ost
158 Enns-West/Steyr (B309)
160 Asten/St. Florian
169 Knoten Linz (A7)
171 Ansfelden
174 Traun (B139)
175 Knoten Haid (A25)
183 Allhaming
195 Sattledt (B122, B138)
196 Knoten Voralpenkreuz (A8, A9)
200 Eberstalzell
207 Vorchdorf
213 Laakirchen-Ost (ehemals Lindach)
216 Laakirchen-West (ehemals Steyrermühl) (B144)
224 Regau (B145)
233 Schörfling am Attersee
234 Seewalchen am Attersee (B151)
243 St. Georgen im Attergau
254 Oberwang
265 Mondsee (B154)
274 Thalgau
281 Wallersee
288 Salzburg - Nord (B 150, B156)
290 Bergheim - Hagenau
291 Salzburg - Messezentrum
292 Salzburg - Mitte (B155)
293 Salzburg - Kleßheim
295 Salzburg - Siezenheim
296 Salzburg - Flughafen
297 Salzburg - West (B1)
298 Knoten Salzburg (A10)
301 Grenzübergang Walserberg (deutsche Autobahn 8)

Lesen Sie auch

Das Autobahnnetz in Österreich umfasst einige sehr lange Routen wie die Westautobahn von Wien nach Salzburg oder die Südautobahn von Wien nach Kärnten sowie die Pyhrn Autobahn und die Tauern Autobahn, aber auch einige kürzere Strecken als Schnellverbindungen, zum Teil auch innerhalb eines Bundeslandes.

Die längsten Autobahnen

Mit der Westautobahn verbindet man die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg und beschleunigt damit auch die Fahrt nach Bayern von Wien aus gesehen. Die Südautobahn verbindet Wien mit Niederösterreich, der Steiermark und Kärnten und beschleunigt die Fahrt nach Südeuropa wie Slowenien oder Italien.

Mit der Tauern Autobahn kann man von Salzburg nach Süden und Kärnten fahren, ähnlich ist es mit der Pyhrnautobahn von Oberösterreich in die Steiermark und weiter nach Slowenien.

Autobahnen in Ostösterreich

Alleine schon durch die Bundeshauptstadt Wien mit fast zwei Millionen Menschen braucht es mehr Verbindungen aus oder in die Stadt und es ist kein Zufall, dass die Südosttangente die meist befahrene Autobahn Österreichs ist, auch wenn sie eigentlich nur eine Stadtautobahn darstellt. Aber auch die anderen Autobahnen in Wien und Niederösterreich haben hohe Bedeutung erfahren.

Autobahnen in Oberösterreich

Der Großraum Linz ist auch ein traditioneller Staupunkt und das betrifft auch die Autobahnen, die eigentlich für Entlastung sorgen sollten, doch das Verkehrsaufkommen ist mit jedem Jahr gestiegen.

Autobahnen in Kärnten

Autobahnen im Westen

Die Brenner Autobahn ist neben der Tauern Autobahn in Salzburg und Kärnten die Transitroute schlechthin, zumal der Brenner eine sehr flache Passage ist und sich daher für die LKW´s besonders gut eignet.

 

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

A1 Westautobahn Route AbfahrtenArtikel-Thema: Route der Westautobahn (A1)

Beschreibung: Die 🚗 Route der Westautobahn (A1) in Österreich mit den Abfahrten sowie der ✅ Streckenführung von Wien nach Salzburg oder retour.

letzte Bearbeitung war am: 09. 06. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung