Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autobahnen Österreich -> A25 Welser Autobahn

Welser Autobahn A25 von Haid bis Wels

Verbindung von A1 und A8

Die Welser Autobahn, als A25 definiert, trug bis zum Jahr 2003 noch einen anderen Namen. Bis 2003 hieß sie nämlich Linzer Autobahn, doch ist eine neue Stadtautobahn bei Linz geplant, die diesen Namen erhalten soll. Deshalb hat man die A25 in Welser Autobahn umbenannt.

Bedeutung der Welser Autobahn

Diese Autobahn hat eine wichtige Funktion, nämlich die Verbindung der Westautobahn A1 im Knoten Haid mit der Innkreis Autobahn im Knoten Wels, wodurch Oberösterreich eine bedeutsame Autobahnverbindung erhielt. Die Stadt Wels und ihr Umland kann von der zusätzlichen Autobahnanbindung wirtschaftlich profitieren, beispielsweise auch die Welser Messen, deren Messegelände für die Besucherinnen und Besucher durch die Welser Autobahn noch leichter erreichbar wurde.

Auch für den Warenverkehr ist die Welser Autobahn wichtig, zählt Wels doch zu den größten Städten Oberösterreichs. Zudem ist die Welser Autobahn eine Abkürzung für Autofahrerinnen und Autofahrer sowie weiterer Verkehrsteilnehmer, die aus Fahrtrichtung Wien kommen und nach Deutschland über die Innkreis Autobahn fahren wollen.

Streckenverlauf der Welser Autobahn

Welser Autobahn von Haid bis Wels

Bildquelle: die Aufstellung wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Jänner 2019 veröffentlicht

 

Streckenverlauf in Tabellenform

Km
Ausfahrt
0 Knoten Haid (A1)
9 Weißkirchen
12 Wels-Ost (B1)
13 Wels-ÖBB Terminal
17 Wels-Nord (B137)
20 Knoten Wels (A8)

Lesen Sie auch

Das Autobahnnetz in Österreich umfasst einige sehr lange Routen wie die Westautobahn von Wien nach Salzburg oder die Südautobahn von Wien nach Kärnten sowie die Pyhrn Autobahn und die Tauern Autobahn, aber auch einige kürzere Strecken als Schnellverbindungen, zum Teil auch innerhalb eines Bundeslandes.

Die längsten Autobahnen

Mit der Westautobahn verbindet man die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg und beschleunigt damit auch die Fahrt nach Bayern von Wien aus gesehen. Die Südautobahn verbindet Wien mit Niederösterreich, der Steiermark und Kärnten und beschleunigt die Fahrt nach Südeuropa wie Slowenien oder Italien.

Mit der Tauern Autobahn kann man von Salzburg nach Süden und Kärnten fahren, ähnlich ist es mit der Pyhrnautobahn von Oberösterreich in die Steiermark und weiter nach Slowenien.

Autobahnen in Ostösterreich

Alleine schon durch die Bundeshauptstadt Wien mit fast zwei Millionen Menschen braucht es mehr Verbindungen aus oder in die Stadt und es ist kein Zufall, dass die Südosttangente die meist befahrene Autobahn Österreichs ist, auch wenn sie eigentlich nur eine Stadtautobahn darstellt. Aber auch die anderen Autobahnen in Wien und Niederösterreich haben hohe Bedeutung erfahren.

Autobahnen in Oberösterreich

Der Großraum Linz ist auch ein traditioneller Staupunkt und das betrifft auch die Autobahnen, die eigentlich für Entlastung sorgen sollten, doch das Verkehrsaufkommen ist mit jedem Jahr gestiegen.

Autobahnen in Kärnten

Autobahnen im Westen

Die Brenner Autobahn ist neben der Tauern Autobahn in Salzburg und Kärnten die Transitroute schlechthin, zumal der Brenner eine sehr flache Passage ist und sich daher für die LKW´s besonders gut eignet.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Welser Autobahn von Haid bis WelsArtikel-Thema: Welser Autobahn A25 von Haid bis Wels

Beschreibung: Die 🚗 Welser Autobahn A25 in Oberösterreich stellt die Verbindung der ✅ Westautobahn mit der Innkreis Autobahn dar.

letzte Bearbeitung war am: 09. 06. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung