Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autobahnen Österreich -> A9 Pyhrn Autobahn

Pyhrn Autobahn (A9)

Verbindung von Oberösterreich bis Slowenien

Eine wichtige Verbindung im österreichischen Straßennetz stellt die Pyhrn Autobahn, die die Kennung A9 trägt, dar. Sie beginnt an der Westautobahn im Knoten Voralpenkreuz in Oberösterreich und führt in südöstlicher Richtung bis zur Staatsgrenzen nach Slowenien in Spielfeld.

Pyhrn Autobahn: Verbindung bis Slowenien

Die Autobahn ist 230 Kilometer lang und das letzte Teilstück wurde 2004 in Oberösterreich fertiggestellt, sodass die gesamte Länge der Autobahn durchgehend befahrbar ist. Aber die Bauarbeiten sind damit nicht abgeschlossen, denn wie bei vielen Autobahnen sind auch bei der Pyhrn Autobahn Maßnahmen im Gange, um die Tunnel sicherer zu machen und dazu gehört auch die Errichtung einer zweiten Tunnelröhre.

In einigen Tunnels ist das bereits umgesetzt worden. Diese Bauvorhaben sind schon alleine deshalb für die Pyhrn Autobahn relevant, weil bei der Verbindung von Oberösterreich und der Steiermark die Alpen durchquert werden und wenn man die gesamte Pyhrn Autobahn befahren würde, würde man 30 Tunnelanlagen zählen. Es ist daher auch oft in den Verkehrsmeldungen von Tunnelketten die Rede und das trifft es ziemlich genau.

Die Pyhrn Autobahn ist auch für den Tourismus sehr wichtig, weil sie die beliebten Urlaubsziele in den Bergen sowohl der Nordweststeiermark als auch Süd- bzw. Südostoberösterreich mit dem Autobahnnetz verbindet. Zudem ist für den Warenverkehr diese Schnellverbindung von großem Nutzen.

Vernetzung mit großen Autobahnen in Österreich

Zudem trifft die Pyhrn Autobahn neben der Westautobahn (A1) im Knoten Voralpenkreuz auch die Südautobahn (A2) beim Knoten Graz. Damit kann man die Fahrt beliebig fortsetzen, zum Beispiel durch die Westautobahn nach Salzburg (Westen) oder Linz und Wien (Osten) und in Graz ist die Fahrt nach Klagenfurt ebenso möglich wie auch nach Nordosten mit Wien oder dem Burgenland.

Das eigentliche Hauptthema ist aber die Fahrt durch die Alpen als Alternative zur Tauernautobahn, um nicht nach Kärnten, sondern in die Steiermark reisen zu können.

Streckenverlauf der Pyhrn Autobahn

Die Pyhrn Autobahn hat folgende entscheidende Knotenpunkte:

Abschnitt 1: Voralpenkreuz bis Trieben

Pyhrn Autobahn vom Voralpenkreuz bis Trieben

Abschnitt 2: Trieben bis Übelbach

Pyhrn Autobahn von Trieben bis Übelbach

Abschnitt 3: Übelbach bis Slowenien

Pyhrn Autobahn von Übelbach bis zur Grenze zu Slowenien

Bildquellen: die Aufstellungen wurden vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Jänner 2019 veröffentlicht

 

Streckenverlauf in Tabellenform

km
Ausfahrt
0 Knoten Voralpenkreuz (A1, A8)
5 Ried im Traunkreis (B138)
16 Inzersdorf-Kirchdorf (B120, B138)
26 Klaus (B138)
36 St. Pankraz/Hinterstoder (B138)
48 Roßleithen/Windischgarsten (B138)
53 Gleinkerau
57 Spital am Pyhrn (B138)
67 Ardning (B146)
69 Knoten Selzthal (B320)
74 Rottenmann (B113)
86 Trieben (B113, B114)
95 Treglwang (B113)
109 Kalwang (B113)
115 Mautern (B113)
122 Kammern (B113)
129 Traboch (B113, B115)
130 Terminal St. Michael
133 Knoten St. Michael (S6, S36, B116)
157 Übelbach
165 Knoten Peggau-Deutschfeistritz (S35, B67)
169 Gratkorn-Nord (B67)
173 Gratkorn-Süd / Graz-Andritz (B67)
175 Graz-Nord (B67)
185 Graz-Webling (B67a, B70)
188 Seiersberg
189 Knoten Graz-West (A2)
190 Schwarzl-See
192 Schachenwald
194 Kalsdorf
197 Wundschuh
202 Wildon
208 Lebring
214 Leibnitz (B73, B74)
222 Vogau-Straß (B67, B69)
226 Gersdorf (B69)
228 Spielfeld (Slowenien, slowenische A1)

Lesen Sie auch

Das Autobahnnetz in Österreich umfasst einige sehr lange Routen wie die Westautobahn von Wien nach Salzburg oder die Südautobahn von Wien nach Kärnten sowie die Pyhrn Autobahn und die Tauern Autobahn, aber auch einige kürzere Strecken als Schnellverbindungen, zum Teil auch innerhalb eines Bundeslandes.

Die längsten Autobahnen

Mit der Westautobahn verbindet man die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg und beschleunigt damit auch die Fahrt nach Bayern von Wien aus gesehen. Die Südautobahn verbindet Wien mit Niederösterreich, der Steiermark und Kärnten und beschleunigt die Fahrt nach Südeuropa wie Slowenien oder Italien.

Mit der Tauern Autobahn kann man von Salzburg nach Süden und Kärnten fahren, ähnlich ist es mit der Pyhrnautobahn von Oberösterreich in die Steiermark und weiter nach Slowenien.

Autobahnen in Ostösterreich

Alleine schon durch die Bundeshauptstadt Wien mit fast zwei Millionen Menschen braucht es mehr Verbindungen aus oder in die Stadt und es ist kein Zufall, dass die Südosttangente die meist befahrene Autobahn Österreichs ist, auch wenn sie eigentlich nur eine Stadtautobahn darstellt. Aber auch die anderen Autobahnen in Wien und Niederösterreich haben hohe Bedeutung erfahren.

Autobahnen in Oberösterreich

Der Großraum Linz ist auch ein traditioneller Staupunkt und das betrifft auch die Autobahnen, die eigentlich für Entlastung sorgen sollten, doch das Verkehrsaufkommen ist mit jedem Jahr gestiegen.

Autobahnen in Kärnten

Autobahnen im Westen

Die Brenner Autobahn ist neben der Tauern Autobahn in Salzburg und Kärnten die Transitroute schlechthin, zumal der Brenner eine sehr flache Passage ist und sich daher für die LKW´s besonders gut eignet.

 

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Pyhrn Autobahn A9 vom Voralpenkreuz bis SlowenienArtikel-Thema: Pyhrn Autobahn (A9)

Beschreibung: Die 🚗 Pyhrn Autobahn (A9) verbindet das Bundesland Oberösterreich beim ✅ Voralpenkreuz mit der Steiermark bis zur Grenze zu Slowenien.

letzte Bearbeitung war am: 09. 06. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung