Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autobahnen Österreich -> A6 Nordost Autobahn

Nordost Autobahn A6

Schnelle Verbindung in die Slowakei

Nach der Ostöffnung stieg das Verkehrsaufkommen aus Tschechien und der Slowakei nach Österreich stark an. Dabei wurde der Warenaustausch zwischen den Großstädten, vor allem Wien - Prag und Wien - Bratislava erhöht, aber auch der Tourismus stieg in den ehemaligen Ostblockstaaten erheblich, wobei viele nach Wien, noch mehr weiter über die West- und Südautobahn (A1 bzw. A2) reisten.

Um den immer stärkeren Straßenverkehr zwischen Wien und Bratislava zum einen zu beschleunigen, zum zweiten von den an der überlasteten Bundesstraße liegenden Gemeinden wegzubekommen, wurde die Nordost Autobahn mit der Kennung A6 errichtet. Sie verbindet die Ostautobahn A4 mit der Staatsgrenze Österreich-Slowakei bei Kittsee.

Ihren Ausgangspunkt hat die 22 Kilometer lange Nordost Autobahn im Knoten Bruckneudorf und sie führt über Gebiete in den Bundesländern Burgenland und Niederösterreich. Durch diese neue Autobahn ist es möglich, von Wien nach Bratislava in etwa 50 Minuten zu gelangen.

Km Ausfahrt
0 Knoten Bruckneudorf (A4)
9 Potzneusiedl
12 Gattendorf (B50)
19 Kittsee (B50)
22 Grenzübergang Kittsee (D4 Slowakei)

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten