Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Redewendungen -> Sich aalen

Redewendung sich aalen

Sich wohlfühlen und ausruhen

Der Aal steht für viele Sprichwörter und Redewendungen und dies auf unterschiedliche Weise. Aalglatt ist dabei eher negativ besetzt für Menschen, die sich herauswinden können, "sich aalen" ist hingegen positiv zu verstehen. Wer sich aalt, der streckt sich und fühlt sich pudelwohl, was damit zusammenhängt, dass der Aal auch eine Zeit außerhalb des Wassers überleben kann und seine Schlängelbewegungen wurde als Dehnen und Strecken interpretiert.

Beispiele für die Redewendung "sich aalen"

Wenn man am Strand liegt und sich genussvoll streckt und dehnt, dann fühlt man sich wohl. Der Alltag liegt fern, der Tagesstress ist nicht vorhanden und ob das nun im Urlaub ist oder am Badestrand im Hochsommer, spielt keine Rolle. Man aalt sich in der Sonne und genießt das Leben und wünscht sich auch, dass es so weitergeht - was natürlich nicht der Fall sein kann. Aber aktuell passt alles.

Auch wenn man im warmen Bett liegt, draußen der Regen an das Fenster klopft und man sich genüsslich streckt und lieben bleiben kann, hat man die Bedingungen für das "sich aalen" erfüllt, das dafür steht, dass man sich pudelwohl fühlt, Zeit hat und sich entspannen kann. Die Abenteuer des Alltags liegen noch vor einem und können noch ein Stück warten.

Die Redewendung sich aalen erzeugt ein sehr positives Bild, das im Kopf der Menschen entsteht, obwohl der Aal am Strand eher schaut, dass er die nächsten Minuten überleben kann. Seine Bewegungen wurden aber sehr positiv interpretiert und daraus entstand diese Redewendung, die gerne und häufig verwendet wird. Das ist dann doch recht interessant, denn die meisten Menschen kommen nie in den Kontakt mit dem Aal, doch er spielt bei den Redewendungen doch eine Rolle. Zwar gibt es nicht so viele Redensarten wie etwa rund um den Hund oder das Pferd, aber man hat das Tier auf jeden Fall wahrgenommen und auch für verschiedene menschliche Züge und Verhaltensweisen in den Sprachgebrauch integriert.

Lesen Sie auch

Die Tierwelt musste sehr oft herhalten, wenn es darum ging, Redensarten zu schaffen. Dabei wurde die Beobachtung der Tierwelt mit der Beobachtung der menschlichen Reaktionen verknüpft, wobei man den Tieren zum Teil überhaupt nicht gerecht wurde wie beim Affentheater. Andererseits gibt es auch anerkennende Redensarten wie vom Adlerauge als Überleitung der gut sehenden Greifvögel.

Redewendungen auf Basis der Affen

Redewendungen auf Basis der Fische

Redewendungen auf Basis der Hunde

Der Hund als treuer Begleiter des Menschen hat im Volksmund eine bedeutende Rolle, aber nicht immer im positiven Sinne. Das Hundewetter ist nun wirklich nicht positiv und so wird der Hund auch oft als Fehler oder ähnlich negatives Ereignis in der Sprache verwendet. Das ist seltsam, denn die Menschen lieben die Hunde über alles - die meisten zumindest.

Redewendungen auf Basis von Insekten

Redewendungen auf Basis von Pferd und Esel

Redewendungen auf Basis von Vögel

Die größte Gruppe der Redensarten auf Basis von Tieren ist bei den Vögeln zu finden. Man beobachtet die Greifvögel und isst viele andere Vögel von Huhn bis Gans. Man nutzt die Federn und beobachtet das Verhalten der Raben. Es gibt viele Vorlagen für Redewendungen, die eigentlich menschliche Züge umschreiben, aber das Tierverhalten als Platzhalter einsetzen.

Redewendungen auf Basis der Wildtiere (Elefant, Wildkatzen)

Auch die Wildtiere stehen Pate für durchaus zahlreiche Redensarten. Der Elefant hat eine dicke Haut und gilt als Umschreibung für ungeschickte Menschen, die Wildkatzen sind am Sprung und auch Bären, Krokodile und andere Tiere werden eingesetzt.

Weitere Redewendungen

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Redewendung sich aalenArtikel-Thema: Redewendung sich aalen

Beschreibung: Die 🤩 Redewendung sich aalen ist eine weitere Redensart aus der Tierwelt, womit das ✅ genußvolle Strecken und Dehnen und Wohlfühlen gemeint ist.

letzte Bearbeitung war am: 01. 07. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung