Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Radarstationen

Radarstationen zur Geschwindigkeitsmessung

Stationäre Messung der Fahrgeschwindigkeit

Der Feind des Schnellfahrens ist die Radarstation. Dabei ist die Radarstation nur eine Einrichtung, die das Einhalten der vorgeschriebenen Verkehrsregeln überprüft - konkret die gewählte Geschwindigkeit, mit der man die Strecke von A nach B mit einem Fahrzeug im Straßenverkehr zurücklegen möchte.

Radarstation zur Messung der Geschwindigkeit

Hält man sich an die maximal zulässige Geschwindigkeit, wird es keine Probleme geben. Die Strafe folgt erst, wenn man sich selbst nicht an die Regeln gehalten hat und die Autobahn in eine Rennstrecke umfunktioniert hat. Dann kann es passieren, dass man durch die Radarmessung auffällt und eine Strafe wegen zu hoher Geschwindigkeit fällig wird. Bei sehr groben Verstößen kann auch der Führerschein für zwei oder mehr Wochen weg sein und das hat man selbst verschuldet.

In den Radiosendern wird öfter der Standort von Radarstationen bekanntgegeben, doch diese sind kein Geheimnis. Sie haben immer das gleiche Erscheinungsbild und stehen an bekannten Stellen. Trotzdem kann es interessant sein, wo in Österreich fixe Radarstationen errichtet wurden. Immer wieder gibt es Webseiten, die dies verraten, aber die Verlässlichkeit kennt man dann auch nicht und außerdem gibt es ja Radarstationen, die stets aufgebaut sind, aber nicht stets tätig.

Radarstation scharf oder nicht?

Denn es ist nicht unbeabsichtigt, dass die Radarstationen - man spricht gerne auch von Radarfallen - gleich aussehen. Die Fahrzeuglenker kennen sie und halten sich an die Geschwindigkeit (oder bremsen im Bedarfsfall). Bloß kann es auch sein, dass die Station nicht geladen ist und somit nur so tut als ob, aber den gleichen Effekt erzielt, weil man sich an die Geschwindigkeit hält. Niemand zahlt gerne und freiwillig eine Strafe für zu schnelles Fahren.

Nun kann es aber auch sein, dass die Station doch geladen ist und aktiv misst, ob man sich an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit gehalten hat oder nicht. Und dann verlässt man sich vielleicht darauf, dass ohnehin nichts passiert und ist erwischt.

Der Straßenverkehr ist ein Mittel zum Zweck, um sein Ziel zu erreichen, birgt aber auch viele Gefahren mit sich. Und wie in allen Lebensbereichen gibt es auch Menschen, die die Straßenverkehrsordnung als nette Information empfinden oder als Anregung, aber sich nicht daran halten. Das betrifft vor allem die gewählte Fahrgeschwindigkeit, weshalb es Radarstationen gibt, um automatisiert diese zu überprüfen. Plan B ist die Laserpistole als manuelle Einrichtung. Die Verkehrskontrolle ist ein weiterer Begriff in diesem Zusammenhang, der sich auf die Geschwindigkeit beziehen kann, aber auch auf die mitgeführte Ausrüstung. Und Alkohol am Steuer bei ungewöhnlichem Fahrverhalten kann auch der Grund für die Kontrolle sein.

In Sachen Verkehrssicherheit gilt es speziell die Kinder zu schützen. Das ist im Stadtgebiet noch wichtiger als am Land mit mehr Raum und betrifft den Schulweg ganz besonders. Daher werden Schülerlotsen eingerichtet, eine andere Möglichkeit ist die Schulwegpolizei mit dem Ziel, den Schulweg sicherer zu gestalten.

Geisterfahrer ist ein großes Sicherheitsrisiko, vor dem in den Verkehrsmeldungen immer wieder gewarnt wird, wenn jemand die falsche Auffahrt etwa auf der Autobahn gewählt hat. Gefährlich ist auch das Wetter, wie etwa Starkregen oder das sehr unangenehme BlitzeisLicht am Tag ist ein weiterer Faktor bei der Verkehrssicherheit, bei dem man aber geteilter Meinung ist. Extrem gefährlich ist der Sekundenschlaf aufgrund von Müdigkeit.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Radarstationen zur GeschwindigkeitsmessungArtikel-Thema: Radarstationen zur Geschwindigkeitsmessung

Beschreibung: Die Geschwindigkeitsmessung durch 🚘 Radarstationen in Österreich ist die behördliche Überprüfung der Einhaltung bei der ✅ Fahrgeschwindigkeit.

letzte Bearbeitung war am: 16. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung