Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Seen in Österreich -> Hubertussee (St)

Hubertussee im Mariazeller Land

Gewässer bei der Bürgeralpe

Nordlich von Mariazell befindet sich in Richtung Westen die Gemeindealpe, die bereits im Bundesland Niederösterreich liegt und zur rechten die Bürgeralpe, die noch auf steirischem Landesgebiet thront. Nordöstlich der Bürgeralpe fließt die Walster und mündet in den Hubertussee.

Hubertussee im Mariazeller Land

Der Hubertussee befindet sich auf einer Höhe von 825 Meter und ist ungefähr 1,1 Kilometer lang. An der breitesten Stelle hat er eine Breite von etwa 180 Meter, es ist also ein sehr länglich gestaltetes Gewässer, das sich in einer berühmten Region gebildet hatte. Nicht nur Mariazell selbst ist berühmt, auch die Walster kennt man aus vielen k. u. k-Berichten, denn dort ging Kaiser Franz Joseph gerne jagen und hielt sich daher öfter in der Region auf.

Viele Radfahrer, die lange Strecken bevorzugen und durch das Mariazeller Land fahren, kommen am Hubertussee vorbei, weil eine Nebenstrecke das Halltal östlich von Mariazell mit dem Gscheid verbindet. Auch zum Wandern lädt der Hubertussee ein und es gibt die Möglichkeit einer Umrundung des Sees, die etwa eine Stunde in Anspruch nimmt.

Angenehm empfindet man den Hubertussee, weil hier nicht so viele Menschen unterwegs sind und man findet leicht ruhige Plätze, die zur Pause einladen, wodurch man sich das Panorama in Ruhe anschauen kann. Fotografieren und Rasten ist eine beliebte Kombination, die am See jederzeit möglich ist und man kann auch verschiedene Routen wählen, um zum See zu gelangen oder von diesem weitere Anstiege anzustreben.

http://www.mariazell.at

Ebenfalls interessant:

Keutschacher See (K)

Der Keutschacher See ist ein bekannter Badesee im Bundesland Kärnten, der sich südlich des noch bekannteren Wörthersees befindet.

Laudachsee (OÖ)

Der Laudachsee ist ein Bergsee und befindet sich beim bekannten Traunstein im Bundesland Oberösterreich.

Plansee (T)

Der Plansee ist ein Bergsee im Ammergebirge befindet sich bei Reutte im Bundesland Tirol, nahe der Staatsgrenze zu Deutschland.

Großsee (St)

Der Großsee ist ein Bergsee und einer der Tauplitzer Seen im Norden des Bundeslandes Steiermark auf der bekannten Tauplitz als Wandergebiet.

Gösselsdorfer See (K)

Der Gösselsdorfer See ist ein warmer Badesee und befindet sich im Südosten des Bundeslandes Kärnten im Bereich vom Klopeiner See und anderer Gewässer.

Vilsalpsee (T)

Der Vilsalpsee ist ein Bergsee im Nordwesten von Tirol und befindet sich in den Allgäuer Alpen im Grenzgebiet zu Deutschland.

Silvretta-Stausee (V)

Der Silvretta-Stausee ist ein Bergsee im Silvretta-Bergmassiv im Süden von Vorarlberg und dient der Stromerzeugung.

Etrachsee (St)

Der Etrachsee befindet sich in den Niederen Tauern und ist bekannt als sehr kalter Bergsee auf über 1.300 Meter Seehöhe.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Seen in Österreich

Startseite Geografie