Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Seen in Österreich -> Seen in Vorarlberg

Seen in Vorarlberg

Überblick über die Gewässer

Baden, Schwimmen und Spaß im Wasser in Kombinaton mit dem Bundesland Vorarlberg ergibt als logisches Ergebnis den Bodensee. Jener große See, den man sich mit der Schweiz und mit Deutschland teilt, lockt natürlich jedes Jahr viele Menschen an, um Urlaub zu machen oder einfach einen Badeausflug durchzuführen. Über dieses Gewässer hinaus gibt es aber weitere und zum Teil sogar in hoher Lage wie etwa den Silvretta-Stausee.

Seen in Vorarlberg

Bodensee (V)
Der Bodensee ist ein großer See, der Österreich, die Schweiz und Deutschland verbindet und eigentlich aus zwei Seen besteht - mit großen Wasserflächen.

Formarinsee (V)
Der Formarinsee ist ein Bergsee im Bundesland Vorarlberg in den Lechtaler Alpen und ein beliebtes Ausflugsziel.

Körbersee (V)
Der Körbersee ist ein Bergsee im Bundesland Vorarlberg, der sich beim Hochtannberg-Pass in über 1.600 Meter Seehöhe befindet.

Lünersee (V)
Der Lünersee ist ein großer Bergsee auf fast 2.000 Meter Seehöhe, der in Vorarlberg bei Bludenz zu finden ist.

Silvretta-Stausee (V)
Der Silvretta-Stausee ist ein Bergsee im Silvretta-Bergmassiv im Süden von Vorarlberg und dient der Stromerzeugung.

Spullersee (V)
Der Spullersee befindet sich in den Lechtaler Alpen in Vorarlberg und ist ein Stausee und Ausgangspunkt von Wanderungen.

Wiegensee (V)
Der Wiegensee ist ein kleiner Bergsee, der sich im langgezogenen Montafon in Vorarlberg befindet, das sich von Bludenz nach Süden erstreckt.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten