Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Jahr

Zitate und Sprüche über das Jahr

Jahr und Zeit in Form von Lebensweisheiten

Das Jahr ist sowohl im Kalender ein Thema als auch natürlich als Zeitfaktor gerne genannt und berechnet. In der Literatur hat das Jahr ebenso eine zeitliche Bedeutung, steht aber oft abseits seiner Dauer für das Empfinden, dass die Jahre immer schneller vorüberziehen, je älter man wird, obwohl das Jahr immer gleich lang ist. Nachstehend einige Zitate zum Jahr und Zeit.

Gefundene Zitate (17) / zeige Seite 1 von 2

Zitate über das Jahr

Befriedigung, die ich nach außen träumte, kam nun von innen selber in mein Dach. Das Leben rächt ja stets, was es versäume: ich hole meine Jugendjahre nach.
Franz Grillparzer aus: Gedichte
Franz Grillparzer Jahr Jugend Leben

Wer im zwangzisten Jahr nicht schön, im dreißigsten nicht stark, im vierzigsten nicht klug, im fünfzigsten nicht reich ist, der darf danach nicht hoffen.
Martin Luther
stark Jahr Martin Luther reich

Nichts Schnelleres gibt´s als die Jahre.
Ovid
Jahr

Man sagt "in jungen Jahren" und "in alten Tagen". Weil die Jugendjahre und das Alter nur noch Tage vor sich hat.
Marie von Ebner-Eschenbach
Alter Marie Ebner-Eschenbach Jahr Jugend Tag

Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
Jean Jacques Rousseau
Jahr Leben Mensch Jean Jacques Rousseau

Lehrjahre und Wanderjahre.
Wolfgang von Goethe aus: Wilhelm Meisters Lehrjahre
Johann Wolfgang von Goethe Jahr

Die Jahre fliegen pfeilgeschwind.
Friedrich Schiller aus: Das Lied der Glocke
Jahr Lied der Glocke Friedrich Schiller

Von diesen Pyramiden herab blicken vierzig Jahrhunderte auf euch.
Napoleon I.
Jahr Napoleon

Wie es dir nicht im Leben ziemt, musst du nach Ruhm auch nicht am Ende jagen. Denn bist du nur erst hundert Jahr´ berühmt, so weiß kein Mensch mehr was von dir zu sagen.
Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe Jahr Leben Mensch

In einer Stunde streckt man einen Baum zur Erden, der hundert Jahre hat gebraucht, um groß zu werden.
Friedrich Rückert
Erde groß Jahr Friedrich Rückert

Die Trauer der Braut drei Wochen war, die Trauer der Schwester die war drei Jahr. Die Mutter hat der Trauer gepflegt, bis müde sie eslbst ins Grab sich gelegt.
Adelbert von Chamisso
Adelbert von Chamisso Jahr

O, gäbe Jupiter mir nur zurück die vergangenen Jahre!
Vergil aus: Äneis
Jahr

Gewiss ist es, dass eine einzige Stunde vertraulicher Mitteilung zwei fremde Menschen einander näher bringt als ganze Jahre gewöhnlichen Beisammenlebens.
Friedrich von Bodenstedt
Friedrich von Bodenstedt Jahr Leben Mensch

Die Welt ist nicht schlimmer und nicht besser, als sie vor tausend Jahren war und nach tausend Jahren sein wird.
August von Kotzebue
Welt Jahr August von Kotzebue

In jedes Lebensalter treten wir als Neulinge und ermangeln darin der Erfahrung, trotz der Zahl der Jahre.
La Rochefoucauld
neu Alter Jahr La Rochefoucauld Leben

Zitatsuche



12

Ebenfalls interessant:

Zitate Arthur Schoppenhauer

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Arthur Schopenhauer, dem Schriftsteller und Philosophen

Zitate Opfer

Bekannte Zitate und Sprüche aus dem geschriebenen Wort zum Thema Opfer im Alltag und in der Liebe sowie weiteren Interpretationen des Opfers.

Zitate Qual

Sammlung von Zitate und Lebensweisheiten zum Thema Qual und Quälen aus Gedichte und anderen Werken.

Zitate Charakter

Ausgewählte Lebensweisheiten zum Thema Charakter und auch Persönlichkeit aus Theater, Gedicht oder anderen Quellen.

Zitate Cicero

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Cicero, dem berühmten römischen Redner, Schriftsteller und Philosophen.

Zitate Kind / Kinder

Unterschiedliche Sprüche und Zitate über das Thema Kind und Kinder mit Quellen aus Gedichte und anderen Texte wie Theaterstücke.

Zitate Groß / Größe

Auswahl von Zitate und Lebensweisheiten über die Größe und deren vielfältige Interpretationen - aus Quellen von Theater oder Gedichte.

Zitate Wallensteins Tod (Schiller)

Bekannte Zitate und Sprüche aus "Wallensteins Tod", dem dritten und letzten Teil der Trilogie von Friedrich Schiller rund um Wallenstein.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys