Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Augenblick

Zitate und Sprüche über den Augenblick

Der Augenblick als Ausgangspunkt von Sprüche

Der Augenblick ist jener Moment, in dem etwas Besonderes passiert oder man selbst am Zug ist. Jener Augenblick, der wirklich wichtig ist, kommt in einem Menschenleben nicht häufig. Man sollte ihn daher abwarten können und dann richtig reagieren. In diesem Sinne sind viele Zitate und Lebensweisheiten zu verstehen, die man in der Literatur findet. Nachstehend einige Beispiele.

Gefundene Zitate (11)

Zitate über den Augenblick

Was glänzt, ist für den Augenblick geboren.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Augen Glanz Augenblick Faust Johann Wolfgang von Goethe

So selten kommt der Augenblick im Leben, der wahrhaft wichtig ist und groß.
Friedrich Schiller aus: Die Piccolomini
Augen groß Augenblick Die Piccolomini Leben Friedrich Schiller

Die Zeit bringt Rat. Erwartet´s in Geduld. Man muss dem Augenblick auch was vertrauen.
Friedrich Schiller aus: Wilhelm Tell
Augen Geduld Augenblick Friedrich Schiller Wilhelm Tell Zeit

Was glänzt, ist für den Augenblick geboren. Das Echte bleibt der Nachwelt unverloren.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Augen Glanz Welt Augenblick Faust Johann Wolfgang von Goethe

Freundschaft ist die Blüte eines Augenblicks und die Frucht der Zeit.
August von Kotzebue
Augen Freundschaft Augenblick August von Kotzebue Zeit

Eine Karikatur ist immer bloß einen Augenblick wahr.
Christian Morgenstern
Augen Augenblick Christian Morgenstern

Sahest du nie die Schönheit im Augenblicke des Leidens, niemals hast du die Schönheit gesehn!
Friedrich Schiller
Augen Schönheit Augenblick Leid Friedrich Schiller

Das allerbeste Mittel gegen die Sorgen ist augenblicklich, sich um die andern bekümmern zu müssen.
Carl Hilty
Augen Augenblick Carl Hilty

All unsre Eigenschaften sind ungewiss und zweifelhaft, im Guten wie im Schlimmen. Sie hängen fast alle von der Willkür des Augenblicks ab.
La Rochefoucauld
Augen Augenblick La Rochefoucauld

Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge. Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge.
Wilhelm Busch
Augen Augenblick Wilhelm Busch

Die Zeit bringt Rat. Erwartet es in Geduld! Man muss dem Augenblick auch was vertrauen.
Friedrich Schiller aus: Wilhelm Tell
Augen Geduld Augenblick Friedrich Schiller Wilhelm Tell Zeit

Zitatsuche



Ebenfalls interessant:

Zitate Jahr

Verschiedene Zitate und Sprüche zum Thema Jahr und dem Verlauf der Zeit aus der Literatur und verschiedenen Texten.

Zitate Not

Liste von Zitate und Sprüche zum Thema Not und Leid aus der Literatur wie Gedichte sowie Theaterstücke und anderen Werken.

Zitate Wilhelm Müller

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Werken von Wilhelm Müller (1794 - 1827), einem deutschen Dichter.

Zitate Vergangenheit

Auswahl von Zitate und Sprüche zum Thema Vergangenheit aus Gedichte und anderen Werken.

Zitate Alter

Verschiedene Zitate zum Thema Alter und Lebensabend aus Quellen wie Theaterstücke, Gedichte und anderen Werken.

Zitate Sophokles

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Werken von Sophokles, einem griechischen Dichter des 5. Jahrhundert v. Chr.

Zitate Neu

Auswahl von Zitate über das Thema Neu im Sinne von Neu gegenüber Alt mit Quellen aus Gedichten und ähnlichen Texten sowie Aussagen.

Zitate Charakter

Ausgewählte Lebensweisheiten zum Thema Charakter und auch Persönlichkeit aus Theater, Gedicht oder anderen Quellen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys