Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Geduld

Zitate über die Geduld des Menschen

Auswahl an Aussagen und Lebensweisheiten zur Geduld

Nicht immer kommt man gleich ans Ziel und daher ist dem Menschen die Fähigkeit der Geduldigkeit auferlegt, aber in dieser Disziplin versagt er gerne. So gerne, dass sich die Literatur diesem Thema von Geduld und Ungeduld auch immer wieder gerne annimmt. Dabei gibt es Auszüge aus bekannten Theaterstücken ebenso wie auch aus Gedichten und Beobachtungen der Persönlichkeiten, die als Autoren, aber auch als Politiker oder Philosophen gearbeitet haben.

Die Zitate über die Geduld gibt es aus verschiedenen Stücken, Gedichten und vielen bekannten Dichtern und anderen Leuten. So wie etwa das Zitat von Euripides Ratschläge sind viel leichter als Geduld im Leid, was schon Jahrtausende alt ist, aber immer noch gilt.

Gefundene Zitate über die Geduld

  1. Sei nicht ungeduldig, wenn man deine Argumente nicht gelten lässt. (Johann Wolfgang von Goethe aus: Maximen und Reflexionen)
  2. Die Zeit bringt Rat. Erwartet es in Geduld. Man muss dem Augenblick auch was vertrauen. (Friedrich von Schiller aus: Wilhelm Tell)
  3. Duldsame Menschen sind die ungeduldigsten und geduldige die unduldsamsten. (Ludwig Börne)
  4. Vier G dürfen einem Feldherrn nicht fehlen: Geld, Geduld, Genie und Glück. (Helmuth von Moltke)
  5. Geduld ist die Kunst zu hoffen. (Marquis de Vauvenarguies)
  6. Geduld ist für Memmen. (William Shakespeare aus: König Heinrich VI.)
  7. Mit Geduld und Zeit kommt man mählich weit! (Abraham a Santa Clara)
  8. Leichter trägt, was er trägt, wer Geduld zur Bürde legt. (Friedrich von Logau aus: Sinngedichte)
  9. Ratschläge sind viel leichter als Geduld im Leid. (Euripides)
  10. Die Religion soll nicht Wurzel sein der Staaten, die nur solche oder solche Früchte geduldig trägt, sondern befruchtender Tau, der alle Pflanzen erquickt. (Ludwig Börne)

 Die Zitate über die Geduld sind auch oft Zitate über die Ungeduld, denn beides wird gerne verglichen und ist man zum einen nicht fähig, wird wohl das andere zutreffen.

  1. Nichts taugt Ungeduld, noch weniger Reue. Jene vermehrt die Schuld, die verschafft neue. (Johann Wolfgang von Goethe aus: Sprüche in Reimen)
  2. Man muss Geduld mit unserer Schwachheit haben. (Friedrich von Schiller aus: Turandot)
  3. Geduld, Vernunft und Zeit macht möglich die Unmöglichkeit. (Simon Dach)
  4. Denn noch bis jetzt gab es keinen Philosophen, der mit Geduld das Zahnweh könnte ertragen. (William Shakespeare aus: Viel Lärm um Nichts)

Lesen Sie auch

Die fast zahllosen Zitate kann man in einige Kategorien untergliedern wie etwa nach den Dichtern oder nach Philosophen und bekannten Theaterstücken. Es gibt aber auch verschiedene andere Themen aus dem alltäglichen Leben, die eine Gliederung ermöglichen wie etwa Emotionen, Politik oder andere Bereiche, durch die sich Zitate zusammenführen lassen.

Zitate zum Thema Politik

Die Politik ist immer wieder ein Thema im Gedicht und in einem Theaterstück und es gibt Beobachtungen von der Armut bis zum Krieg, vom Streit bis zur Freiheit oder auch Zitate über Regierung und das Volk.

Zitate zum Thema Zeit

Die Zeit ist ein ständiger Begleiter, ob man will oder nicht. Dabei ist der Ablauf der Zeit auch in Texten häufig ein Begriff wie etwa das Leben im Alltag oder auch der Augenblick und seine Bedeutung. Das Jahr wird immer wieder in Zitate aufgegriffen wie auch Tag und Nacht.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Zitate Geduld SprücheArtikel-Thema: Zitate über die Geduld des Menschen

Beschreibung: Ausgesuchte 😀 Zitate über die Geduld und auch das Gegenteil, die Ungeduld von Dichtern und Philosophen sowie ✅ schriftlichen Quellen.

letzte Bearbeitung war am: 12. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung