Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Ernst von Feuchtersleben

Zitate und Sprüche von Ernst von Feuchtersleben

Auswahl von Lebensweisheiten und Aussagen

Ernst von Feuchtersleben (1806 - 1849), eigentlich Ernst Maria Johann Karl Freiherr von Feuchtersleben, war ein österreichischer Dichter, Arzt und Philosoph. Aus seinen Gedichten, aber auch aus seinen philosophischen Ansichten wurden Zitate entnommen, die bis heute bekannt geblieben sind. Nachstehend einige Beispiele solcher Zitate.

Gefundene Zitate (13)

Zitate von Ernst von Feuchtersleben

Umändern kann sich niemand, bessern jeder.
Ernst von Feuchtersleben aus: Aphorismen
Ernst von Feuchtersleben

Was du dir selbst glaubst, glaubt dir jeder.
Ernst von Feuchtersleben aus: Aphorismen
Ernst von Feuchtersleben

Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen kein Geist. Der Mensch soll also wohl an beiden reifen.
Ernst von Feuchtersleben
Charakter Geist Ernst von Feuchtersleben Leid Mensch

Was soll am Ende reultieren aus allen deinen Resultanten.
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Reue ist Verstand, der zu spät kommt.
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Nan kebt nzrm wenn nan schafft.
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Es ist bestimmt in Gottes Rat, dass man vom Liebsten, was man hat, muss scheiden.
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben Gott

Steht dir ein Schmerz bevor oder hat er dich bereits ergriffen, so bedenke, dass du ihn nicht vernichtest, indem du dich von ihm abwendest! Sieh´ ihm fest ins Auge!
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

... höher und dauernder ist keine Sehnsucht als die nie zu befriedigende.
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Das wichtigste Resultat aller Bildung ist die Selbsterkenntnis.
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Man hat allerdings Stimmungen. Aber wehe dem, den die Stimmungen haben!
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Die industrielle Tendenz hat uns aus dem Feudalismus befreit und die ideelle Tendenz wird sich aus der industriellen allmählich entfalten.
Ernst von Feuchtersleben aus: Aphorismen
Ernst von Feuchtersleben

Vernunft hat jeder, und wie wenige sind vernünftig!
Ernst von Feuchtersleben
Ernst von Feuchtersleben

Zitatsuche



Ebenfalls interessant:

Zitate von Philosophen

Zitate Aristoteles

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Aristoteles, dem berühmten griechischen Philosophen.

Zitate Albert Einstein

Auflistung bekannter Aussagen und Zitate von Albert Einstein (1879 - 1955), dem berühmten Forscher und Physiker.

[aktuelle Seite]

Zitate Ernst von Feuchtersleben

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Werken von Ernst von Feuchtersleben (1806 - 1849), österreichischer Dichter und Philosoph.

Zitate Ludwig Feuerbach

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Werken von Ludwig Feuerbach (1804 - 1872), einem bekannten Philosophen.

Zitate Immanuel Kant

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Immanuel Kant (1724 - 1804), dem bekannten Philosophen.

Zitate Konfuzius

Auflistung von Zitate und Sprüche aus den Lehren von Konfuzius (vermutlich 551 - 479 v. Chr.), einem chinesischen Philosophen.

Zitate Martin Luther

Verschiedene bekannte Zitate und Auszüge von Martin Luther aus seinen Aussagen und Schriften sowie Lebensweisheiten.

Zitate Friedrich Nietzsche

Aussagen und Zitate aus den Werken von Friedrich Nietzsche (1844 - 1900), dem bekannten Philosophen und Dichter.

Zitate Jean Jacques Rousseau

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Jean Jacques Rousseau (1712 - 1778), Philosoph und Dichter Frankreichs.

Zitate Arthur Schoppenhauer

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Arthur Schopenhauer, dem Schriftsteller und Philosophen

Zitate Albert Schweitzer

Bekannte Zitate und Sprüche von Albert Schweitzer (1875 - 1965), Nobelpreisträger, Theologe und Philosoph.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys