Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Aristoteles

Zitate von Aristoteles

Bedeutender Philosoph des antiken Griechenlands

Aristoteles (384 - 322 v. Chr.) war einer der bekanntesten Philosophen Griechenlands und außerdem ist er wohl einer der jener Philosophen, die in der Menschheitsgeschichte mit zu den bedeutendsten zählt und zwar bis zur Gegenwart. Aus seinen Werken wurden viele Sprüche und Zitate entnommen, die man bestens kennt und die auch in zahlreichen Zitatesammlungen zu finden sind. "Tabula rasa" ist so ein Ausspruch, den man auch in verschiedenen TV-Serien schon verwendet hat und seinen Ursprung in einem Zitat von Aristoteles wiederfinden kann. Er ist damit eine jener Persönlichkeiten, die zwar in der Antike gelebt haben, aber bis heute prägend wirken, auch wenn viele gar nicht wissen, was es mit ihm auf sich gehabt haben mag.

Gefundene Zitate von Aristoteles

  1. Wer recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben. (aus: Metaphysik)
  2. Zwischen dem Rande der Lippe und des Bechers kann viel sich ereignen.
  3. Was ist denn aber für ein Unterschied, ob die Weiber geradezu den Staat regieren oder ob die, welche ihn regieren, sich von den Weibern beherrschen lassen?
  4. Störe meine Kreise nicht.
  5. Tabula rasa. (reiner Tisch, unbeschriebene Tafel).
  6. Das eine ist der Gottheit selbst verwehrt: das, was getan ist, ungeschehen zu machen.
  7. Ein Freund aller ist niemandes Freund.
  8. Freude ist die Gesundheit der Seele.
  9. Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden
  10. Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.

Aristoteles war ein schlauer Mensch, der weit über die Wissenschaft hinaus gewirkt hatte und dass die Zitate von Aristoteles praktisch in allen Zitatesammlungen zu finden sind, ist kein Zufall. Er hat Aussagen getätigt, die er gestern erst ausgesprochen oder niedergeschrieben haben könnte wie etwa das Zitat was es alles gibt, was ich nicht brauche zeigt.

  1. Wahre Freunde sind eine sichere Zuflucht.
  2. Lachen ist eine körperliche Übung vom größten Wert für die Gesundheit.
  3. Was es alles gibt, was ich nicht brauche!
  4. Ohne Freunde möchte niemand leben, auch wenn er alle Güter besitzen würde.
  5. Jahre lehren mehr als Bücher.
  6. Das Leben besteht in der Bewegung.

Lesen Sie auch

Aussagen von Philosophen sind eine beliebte Quelle für Zitate und finden sich in sehr vielen Zitatesammlungen wieder. Dabei sind auch Leute, die nicht nur als Philosophen tätig waren, sondern oft auch als Dichter, Mathematiker oder wie im Falle von Albert Einstein auch als Astrophysiker.

Es gibt dabei sehr berühmte Persönlichkeiten, die in diesem Kreis als Zitatgeber genannt werden, zum Beispiel auch aus der Antike. Aristoteles und Konfuzius sind in nahezu jeder Zitatsammlung vertreten.

Auch bei den Zitatgebern des 20. Jahrhunderts oder aus den Jahrhunderten davor gibt es Leute, die immer wieder auftreten und häufig weise Aussagen getroffen haben. Diese passen oft zu Glückwunschkarten oder anderen Anlässen. Einstein ist eine solche Persönlichkeit, aber auch Albert Schweitzer oder Friedrich Nietzsche und Martin Luther.

Zitatsuche

Weit mehr als 3.000 Zitate sind im System gespeichert und die Zitat-Suchmaschine bietet die Möglichkeit, nach bestimmten Zitaten zu suchen.

Suchmaschine für Zitate

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Zitate Aristoteles SprücheArtikel-Thema: Zitate von Aristoteles

Beschreibung: Ausgewählte 😀 Zitate von Aristoteles, dem berühmten griechischen Philosophen aus der Antike, der die ✅ Gesellschaft beschrieben hat, wie sie heute noch ist.

letzte Bearbeitung war am: 22. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung