Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Charakter

Zitate über den Charakter

Wie ist er denn so, der Mensch?

Der menschliche Charakter beschäftigte die Dichter ganz besonders und viele Beobachtungen mündeten in Aussagen, die man auch häufig in Zitatesammlungen finden kann. Obwohl einige Zitate schon sehr alt sind, sind sie weiterhin sehr aktuell. Wünsche und Gewohnheiten haben den Menschen immer schon geprägt oder auch nach außen hin dessen Charakter offenbar werden lassen. Diese Beobachtungen fanden Eingang in Gedichte und auch in Theaterstücke und finden sich nun in verschiedensten Zusammenstellungen von Zitaten wieder.

Die Zitate über den Charakter umschreiben das menschliche Tun im Alltag und das war vor 200 Jahren nicht viel anders als heute.

Gefundene Zitate über den Charakter

  1. Der Charakter eines Menschen lässt sich weniger daraus erkennen, was er wünscht, als wie er es wünscht. (Johann Jakob Mohr aus: Gedanken über Leben und Kunst)
  2. Der Charakter eines Menschen lässt sich aus nichts so sicher erkennen, als aus einem Scherz, den er übelnimmt. (Georg Christoph Lichtenberg)
  3. Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter. (Worte des Konfuzius)
  4. Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden. (Johann Wolfgang von Goethe)
  5. Die Hauptbestandteile eines guten Charakters sind Treue und Mitleid. (Carl Hilty)
  6. Wenn man sich zu lange in engen, kleinen Verhältnissen herumdrückt, so leidet der Geist und Charakter. Man wird zuletzt großer Dinge unfähig und hat Mühe sich zu erheben. (Johann Peter Eckermann)
  7. Ohne Erziehung zum Gehorsam ist keine Bildung zu einem charakterfesten Menschen, zu einem Menschen, zu einem Manne denkbar. (Adolf Diesterweg)
  8. Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen kein Geist. Der Mensch soll also wohl an beiden reifen. (Ernst von Feuchtersleben)
  9. Am besten erkennt man den Charakter eines Menschen bei Geldangelegenheiten, beim Trinken und beim Zorn. (Talmud)
  10. Stetes Pflichtbewusstsein ist die wahre Krone des Charakters. (Samuel Smiles)

Manche dieser Zitate über den Charakter kennt man sehr gut, wenn auch in leicht abgewandelter Form. Ein Beispiel ist dafür das Zitat das Unglück ist der Prüfstein des Charakters, das man in verschiedener Abwandlung schon öfter ausgesprochen oder zumindest gehört hat. 

  1. Der Kampf ums Recht ist die Poesie des Charakters. (Rudolf von Jhering)
  2. Viel und gut reden ist das Talent des geistreichen Weltmannes, wenig und gut der Charakter des Denkers, viel und schlecht die Wut des Witzlings, der Schwätzer und Snakschwestern und aller Alltagsköpfe (Karl Julius Weber aus: Demokritos)
  3. Die Haupteigenschaft eines Redners ist der ehrenvolle Charakter. Ohne diesen artet er zum Deklamator aus. (Jean de la Bruyere)
  4. Es gehört Charakter dazu, sich keinem Selbsttäuschungen hinzugeben. (La Rochefoucauld)
  5. Kein Talent, doch ein Charakter (Heinrich Heine aus: Atta Troll)
  6. Die Umgebung, in der der Mensch sich den größten Teil des Tages aufhält, bestimmt seinen Charakter. (Antiphon)
  7. Das Unglück ist der Prüfstein des Charakters. (Samuel Smiles)
  8. Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht! (Abraham Lincoln)

Lesen Sie auch

Ein zentrales Element in den Zitatsammlungen ist das eigene Leben und das beginnt bei der Familie. Vater und Mutter werden immer wieder in Gedichten oder auch im Theater thematisiert, auch das Verhältnis zu den Kindern oder zu den Geschwistern wird mal mehr sarkastisch, mal analysierend in Zitate verpackt.

Neben der Familie ist das Menschsein auch oft im Fokus. Der Mensch als agierendes Lebewesen mit all seinen Stärken und Schwächen, aber auch die Eigenheiten von Frau und Mann, vom Charakter der Leute oder der Einsamkeit und umgekehrt der Freundschaften wird in Textauszügen behandelt.

Neben der Familie, den Freunden und den eigenen Motivationen sind in den verschiedenen Zitatsammlungen wie Bücher oder auch im Internet die Gegensätze gerne ausgearbeitet. Damit ist gemeint, dass man sowohl Zitate über das Alter wie auch über die Jugend oder über den Reichtum und die Armut vorfindet.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Zitate Charakter SprücheArtikel-Thema: Zitate über den Charakter

Beschreibung: Ausgewählte 😀 Zitate über den Charakter und die Persönlichkeit aus Theaterstücken und ✅ Gedichten sowie anderen Quellen wie Reden.

letzte Bearbeitung war am: 13. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung