Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Immanuel Kant

Zitate und Aussagen von Immanuel Kant

Aussagen und Sprüche vom Philosophen Kant

Immanuel Kant (1724 - 1804) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung und zählt bis heute als einer der Mitbegründer der modernen Philosophie. Er leitete den Wendepunkt in der Denkweise ein und seine Werke werden gerne als Quelle für Zitate genutzt. Nachstehend einige Beispiele solcher Zitate.

Gefundene Zitate (9)

Jedenfalls stünde es besser um die Menschheit, wenn man sich weniger auf Gnade und dergleichen Tugenden und Schwächen verließe, sich desto entschiedener aber auf Gerechtigkeit stütze.
Immanuel Kant

Wenn die Gerechtigkeit untergeht, so hat es keinen Wert mehr, dass Menschen leben auf Erden.
Immanuel Kant

Es ist nur eine Religion, aber es kann vielerlei Arten des Glaubes geben.
Immanuel Kant

Verbindet man Religion nicht mit Moralität, so wird Religion nur zur Gunstbewerbung.
Immanuel Kant

Schmeichler, Jaherrn nähren die Ehrsucht und sind die Verderber der Großen und Mächtigen.
Immanuel Kant

Die Unendlichkeit der Schöpfung ist groß genug, um eine Welt oder eine Milchstraße von Welten gegen sie anzusehen, wie man eine Blume oder ein Insekt in Vergleichung gegen die Erde ansieht.
Immanuel Kant

Es kann sein, dass nicht alles wahr ist, was ein Mensch dafür hält. Aber in allem, was er sagt, muss er wahrhaft sein.
Immanuel Kant

Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.
Immanuel Kant

Handle so, dass die Richtschnur deines Tuns zum Gesetz für alle gemacht werden könnte.
Immanuel Kant

Zitatsuche



Artikel-Infos

Zitate Immanuel Kant SprcheArtikel-Thema:
Zitate und Aussagen von Immanuel Kant
letztes Datum:
16. 08. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zitate von Philosophen

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten