Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Unterbett

Unterbett

Auflage für die Matratze mit Zusatzfunktion

Manche Menschen schwitzen mehr, manche weniger und das gilt nicht nur beim Sonnenbad oder beim Sport, sondern auch beim Schlafen - selbst im Winter. Wenn man sich eine teure Matratze angeschafft hat, möchte man diese möglichst lange in guter Qualität behalten und das viele Schwitzen im Sommer noch mehr als im Winter ist nicht unbedingt förderlich, um sein Ziel gewährleistet zu wissen.

Was ist ein Unterbett?

Daher gibt es einen Plan B in Form eines Unterbettes. Ein Unterbett ist in Wirklichkeit eine Auflage, die auf die Matratze gelegt wird, um den Kontakt mit dem Schweiß durch den Menschen zu unterbinden. Dabei gibt es verschiedene Überlegungen, denn der Schutz der Matratze ist nur ein Punkt. Ein anderer Punkt kann sein, wenn man an Allergien leidet und manche Materialien nicht verträgt. Auch hier kann das Unterbett eine große Hilfestellung darstellen.

Das Unterbett hat Dimensionen wie die Matratze bzw. die Liegefläche selbst, also meist für ein Single-Bett eine Größe von 200 x 90 cm und besteht aus Baumwolle und/oder Polyester, die Füllung wird häufig mit Polyester vorgenommen. Das Unterbett kann in den meisten Fällen mit der Waschmaschine gereinigt werden, wobei Temperaturen bis 60 Grad Celsius möglich sind.

Neben der Single-Variante gibt es natürlich auch das Unterbett für das Doppelbett, zum Beispiel in der Dimension von 200 x 140 cm oder in anderen Größen - je nach Bedarf. Das Unterbett ist noch flexibler einsetzbar, denn es gibt in der Zwischenzeit Produkte, die mit Heizfäden ausgestattet wurden, sodass Personen, die leicht frieren, eine wärmende Unterstützung erfahren. Das gilt besonders für ältere Menschen. Und generell ist durch das Waschen in der Maschine oder per Reinigungsdienst eine Erleichterung erfolgt, weil die Reinigung einer teuren Matratze ist ungleich mühsamer.

Lesen Sie auch

Ein großes Thema bei den Heimtextilien ist die Bettwäsche, die es oft auch als Bettwäsche-Set gibt. Dabei braucht es den Polsterbezug und die Schlafdecke in Kombination. Das Material kann auch wichtig sein wie etwa bei der Satin-Bettwäsche und auch das Leintuch ist längst zum Spannleintuch geworden, weil damit mehr Bequemlichkeit erreicht wurde. Die Leintücher werden ebenso häufig mit dem angenehmen Satin angeboten.

Die Bettwaren sind ein weiteres Thema rund um das Schlafen und dazu gehört auch das Verwandlungskissen oder auch das Wendekissen sowie das Unterbett. Die Matratzenschutzauflage ist eine weitere Idee zum Thema Bettwaren. Vielleicht nicht ganz so bekannt ist der Begriff vom Topper zum Schutz der Matratzenoberfläche.

Ein weites Feld gibt es bei Tisch und Sitzmöbel, was die Textilien betrifft. Häufig ist der Schutz der Möbel ein Thema oder auch die Bequemlichkeit wie beim Sitzkissen. Schutz ist das Thema der Armlehnenschoner und beim Stretch-Stuhlbezug sowie beim Stretch-Couchbezug. Der Bezug für Tisch und Stuhl kann ganz verschieden gestaltet sein, vom Material und auch etwa vom Muster und der Widerstandsleistung her. Beim Tisch gibt es mit dem Tischläufer und dem Tischteppich optische Ideen und dann gibt es natürlich auch die Tischsets.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Unterbett oder Auflage für MatratzeArtikel-Thema: Unterbett

      Beschreibung: Das Unterbett ist eine weitere Idee als Auflage auf der Matratze, um diese langfristig zu erhalten und zu schützen und für erholsamen Schlaf zu sorgen.

      letzte Bearbeitung war am: 08. 09. 2020