Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Armlehnenschoner

Armlehnenschoner

Schutz der Armlehnen von Sofa und anderen Möbelstücken

Im Bereich der Schonwäsche gibt es die Sitzbezüge für einzelne Stühle oder auch für größere Sitzmöbel wie Sofa oder auch Sofa, das Platz für drei Personen bieten kann. Mit dem Stretch-Material wird zudem die Idee umgesetzt, dass sich das Material an das Sitzmöbel anpassen kann, doch dabei gibt es noch weitere Ideen zum Schutz der Oberfläche.

Armlehnenschoner für das Sofa

Eine dieser Ideen ist der Armlehnenschoner, der für beide Armlehnen eines Sofas oder eines ähnlichen Sitzmöbels gedacht ist. Damit wird nicht das gesamte Sitzmöbel mit einem Bezug überdeckt, sondern nur die Armlehnen. Somit könnte man mit einem gemusterten Schoner auch für eine ganz neue Optik sorgen und die Idee ist insofern interessant, als man mit den Armen die Armlehnen häufig nutzt und sich diese besonders leicht abnutzen können.

Doch man kann den Schutzgedanken mit praktischen Lösungen kombinieren und das macht den Armlehnenschoner noch interessanter. Denn dieser kann seitliche Taschen beinhalten, sodass man hier kleine Gegenstände unterbringen kann. Das bietet sich zum Beispiel für die Fernbedienung an und damit kann es nicht passieren, dass sich die Fernbedienung genau dort befindet, wo man sich gerade nicht aufhält, was immer nervig ist, weil man aufstehen muss.

Bei der Verwendung eines solchen Armlehnenschoners kann man hingegen die Fernbedienung direkt verstauen und das Problem entfällt. Natürlich ist die Frage, ob man das will, wenn man ständig den Kanal wechseln möchte. Dann ist das oftmalige Herausholen der Fernbedienung eher lästig, denn von Vorteil. Die Armlehnenschoner sind zwar nicht deshalb eingeführt worden, aber die Idee, Kleinigkeiten auch verstauen zu können, macht durchaus Sinn. Auch Taschentücher oder ähnliche Kleinigkeiten lassen sich hier unterbringen.

Ebenfalls interessant:

Indirektes Licht

Das indirekte Licht bedeutet im Lichtkonzept von Wohnung, Haus und Büro, dass man für Licht ohne Blenden sorgt.

Sicherheitsfenster

Das Sicherheitsfenster ist eine weitere Maßnahme für den Einbruchschutz, um sein Heim abzusichern, vor allem bei niedrigen Wohnungen oder einem eigenen Haus.

Rauhfasertapete

Die Rauhfasertapete kann mithelfen, Risse und Unebenheiten in der Wand bei der Wandgestaltung zu verstecken.

Bettwäsche-Set

Das Bettwäsche-Set ist eine oft angebotene Kombination der Heimtextilien und umfasst den Polsterüberzug und den Deckenüberzug in einer Einheit.

Deckenventilator

Der Deckenventilator ist eine der Möglichkeiten, um in den warmen Monaten für etwas kühlere Luft in den Räumen zu sorgen.

Gefrierschrank

Der Gefrierschrank ist ein Haushaltsgerät, das fast jeder Haushalt benötigt, um Lebensmittel und Speisen länger lagern zu können.

Vitrine

Die Vitrine, oft auch Glasvitrine, ist zugleich Stauraum, aber auch Teil der Dekoration in Wohnung und Haus.

Antiquitäten

Die Antiquitäten sind alte und historische Möbel, die immer öfter für das Eigenheim gesucht und gesammelt werden.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon