Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Sitzkissen

Sitzkissen oder Sitzpolster

Verschiedene Funktionen der Polster beim Sitzen

Wenn man sich ein weiches Sofa gekauft hat, braucht man es nicht, wenn man aber einen Holzsessel ohne Auflage verwendet, dann braucht man ein Sitzkissen schon eher. Das Sitzkissen oder auch der Sesselpolster ist eine weiche Auflage, die man ergänzend einsetzen kann, um ein bequemes Sitzen zu gewährleisten.

Sitzkissen oder Sesselpolster

Gerade bei Holzstühlen, die man als Klappsessel schnell verstauen kann, gibt es eine weiche Auflage nicht und damit wird das Sitzkissen zur gerne verwendeten Hilfestellung, wenn man länger Platz nehmen will. Das kann im Hobbyraum sein, wenn man sich wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen möchte, das kann aber auch im Garten sein, wenn die Sitzgruppe aufgebaut wird und man nicht bei jedem Stuhl einen weichen Polster zur Verfügung hat.

Das Sitzkissen gibt es in vielfacher Ausführung von quadratisch über rechteckig bis zu oval oder kreisrund und auch bei den Farben gibt es viele Auswahlmöglichkeiten. Es ist nicht nur für Stühle gedacht, sondern kann auch auf einem Hocker oder auf einer Kiste aufgelegt werden, um daraus einen bequemen Sitzplatz zu machen. Die meisten dieser Sitzkissen sind aus Kunststoff und können damit wetterfest sowohl in Innenräumen als auch auf der Terrasse, am Balkon oder im Garten genutzt werden.

Es ist ein kleines Element als Ergänzung, das aber darüber entscheidend kann, ob man sich wohl fühlt und bequem sitzen kann oder nicht. Und gerade für Kinder sind die bunten Sitzkissen immer interessant.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten