Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Polsterbezug

Polsterbezug für Kopfkissen

Einpacken des Kopfpolsters für das Wohlbefinden

Die Bettwäsche setzt sich im Bereich der Heimtextilien aus dem Polsterbezug und dem Bezug für die Decke zusammen, wobei beides häufig in Kombination als Bettwäsche-Set angeboten wird. Der Deckenbezug ist dabei grundsätzlich für die Bettwäsche vorgesehen, beim Polsterbezug muss dies nicht immer der Fall sein.

Polsterbezug für angenehmes Schlafen

Denn der Polster ist wohl Teil der Ausstattung für das Bett und für einen erholsamen Schlaf, Kissen werden aber auch auf einer Wohnlandschaft oder einer Polstergarnitur verwendet, zum Teil zum noch gemütlicheren Sitzen, zum Anlehnen oder auch als Idee für die Dekoration des Raumes, in dem sich die Sitzmöbel befinden - meist das Wohnzimmer. Daher haben die Polsterbezüge häufig mehr als nur die klassische Funktion für den Polster zum Schlafen.

Daher gibt es auch die unterschiedlichsten Varianten beim Polsterbezug und das bezieht sich in erster Linie auf die Größe. Für Sitzkissen werden die Dimensionen von 40 x 40 cm gerne angeboten und ebenso gerne auch ausgewählt. Die mittlere Größe wird mit 40 x 60 cm angeboten und noch größer ist der Polsterüberzug für das Bett mit 40 x 80 cm, wobei es auch andere Dimensionen gibt. Zusätzlich kann man aus verschiedenen Materialien und Farben wählen.

Der Polsterbezug kann eine bestimmte Farbe aufweisen vom reinen Weiß bis zu Schwarz, wobei alle Farben denkbar sind. Außerdem gibt es flauschige Oberflächen für die Sitzkissen, was nicht nur Kinder gerne haben, sondern auch Erwachsene mögen, wenn sie sich auf einer Sitzgarnitur ausbreiten - zum Beispiel zum Fernsehen. Die Polsterbezüge gibt es einzeln und auch in einer Packung, wodurch man meist 2, manchmal 3 oder gar mehr Stück auf einmal einkaufen kann.

Lesen Sie auch

Ein großes Thema bei den Heimtextilien ist die Bettwäsche, die es oft auch als Bettwäsche-Set gibt. Dabei braucht es den Polsterbezug und die Schlafdecke in Kombination. Das Material kann auch wichtig sein wie etwa bei der Satin-Bettwäsche und auch das Leintuch ist längst zum Spannleintuch geworden, weil damit mehr Bequemlichkeit erreicht wurde. Die Leintücher werden ebenso häufig mit dem angenehmen Satin angeboten.

Die Bettwaren sind ein weiteres Thema rund um das Schlafen und dazu gehört auch das Verwandlungskissen oder auch das Wendekissen sowie das Unterbett. Die Matratzenschutzauflage ist eine weitere Idee zum Thema Bettwaren. Vielleicht nicht ganz so bekannt ist der Begriff vom Topper zum Schutz der Matratzenoberfläche.

Ein weites Feld gibt es bei Tisch und Sitzmöbel, was die Textilien betrifft. Häufig ist der Schutz der Möbel ein Thema oder auch die Bequemlichkeit wie beim Sitzkissen. Schutz ist das Thema der Armlehnenschoner und beim Stretch-Stuhlbezug sowie beim Stretch-Couchbezug. Der Bezug für Tisch und Stuhl kann ganz verschieden gestaltet sein, vom Material und auch etwa vom Muster und der Widerstandsleistung her. Beim Tisch gibt es mit dem Tischläufer und dem Tischteppich optische Ideen und dann gibt es natürlich auch die Tischsets.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Polsterbezug für KopfkissenArtikel-Thema: Polsterbezug für Kopfkissen

      Beschreibung: Der Polsterbezug ist ein Grundelement der Bettwäsche, um den Kopfpolster einzupacken und mit einem angenehmen Material nach außen hin zu versehen.

      letzte Bearbeitung war am: 08. 09. 2020