Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Stretch-Couchbezug

Stretch-Couchbezug

Schutz der Sitzmöbel mit praktischem Überzug

Mit dem Kauf einer neuen Couch oder anderer Sitzmöbel beginnt auch die Sorge um ihre Erhaltung, vor allem ihrer schönen Oberfläche. Gerade beim Vorhandensein von Haustieren, besonders von Katzen oder auch bei kleinen Kindern kann schnell ein kleines Hoppala passieren und das Material nimmt einen Schaden. Meist ist es zwar eine Kleinigkeit, häufig gar nicht zu sehen, aber ärgerlich ist es allemal.

Möbelbezug mit Stretch-Material

Daher hat sich der Sitzbezug als Variante und Schutzmaßnahme etabliert, wobei es für die Sitzmöbel verschiedene Ideen gibt. Eine häufig angebotene ist der Stretch-Couchbezug, der sich durch die Dehnbarkeit an das Sitzmöbel anpassen kann und für ein Sofa und verschiedene andere Sitzmöbel geeignet ist. Meist wird von Versandhäusern oder auch Möbelhäusern ein Bezug angeboten, der für verschiedene Dimensionen vorgesehen ist. Dazu zählen normale Sofas für eine Person genauso wie auch breitere Sitzmöbel für zwei oder drei Personen.

Dementsprechend ist die Länge und Breite des Bezuges unterschiedlich geschnitten, doch gleich bleibt, dass sich das Material zusätzlich dehnen lässt. Es ist mit der Waschmaschine leicht zu reinigen und besteht hauptsächlich aus Baumwolle mit einem kleinen Anteil an Elasthan, das die Dehnbarkeit sicherstellt. Mit einem solchen Stretch-Couchbezug sind nicht nur die Sitzflächen geschützt, auch die komplette Rückenlehne samt der Hinterfront und die Armlehnen werden damit abgedeckt und vor Beschädigungen oder Schmutz geschützt.

Somit kann man auch verschiedene Farben auswählen, wodurch die Sitzmöbel unterschiedlich aussehen können und das Möbel bleibt in der gekauften Variante länger erhalten. Vor allem bei Polstermöbel wird dieser Bezug gerne gewählt und ist einfach überzuziehen und eine simple, aber effektive Idee im Rahmen der Heimtextilien.

Lesen Sie auch

Ein großes Thema bei den Heimtextilien ist die Bettwäsche, die es oft auch als Bettwäsche-Set gibt. Dabei braucht es den Polsterbezug und die Schlafdecke in Kombination. Das Material kann auch wichtig sein wie etwa bei der Satin-Bettwäsche und auch das Leintuch ist längst zum Spannleintuch geworden, weil damit mehr Bequemlichkeit erreicht wurde. Die Leintücher werden ebenso häufig mit dem angenehmen Satin angeboten.

Die Bettwaren sind ein weiteres Thema rund um das Schlafen und dazu gehört auch das Verwandlungskissen oder auch das Wendekissen sowie das Unterbett. Die Matratzenschutzauflage ist eine weitere Idee zum Thema Bettwaren. Vielleicht nicht ganz so bekannt ist der Begriff vom Topper zum Schutz der Matratzenoberfläche.

Ein weites Feld gibt es bei Tisch und Sitzmöbel, was die Textilien betrifft. Häufig ist der Schutz der Möbel ein Thema oder auch die Bequemlichkeit wie beim Sitzkissen. Schutz ist das Thema der Armlehnenschoner und beim Stretch-Stuhlbezug sowie beim Stretch-Couchbezug. Der Bezug für Tisch und Stuhl kann ganz verschieden gestaltet sein, vom Material und auch etwa vom Muster und der Widerstandsleistung her. Beim Tisch gibt es mit dem Tischläufer und dem Tischteppich optische Ideen und dann gibt es natürlich auch die Tischsets.

Diesen Artikel teilen

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Couchbezug mit Stretch-MaterialArtikel-Thema: Stretch-Couchbezug

      Beschreibung: Der Stretch-Couchbezug ist ein Überzug für das Sofa und andere Sitzmöbel zum Schutz und langer Freude an den Möbel und nutzt das bekannte Stretch-Material.

      letzte Bearbeitung war am: 08. 09. 2020