Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Urlaubslexikon -> Buchung

Urlaub buchen oder Urlaubsreise organisieren

Buchung: die Organisation der Urlaubsreise

Um seinen Urlaub durchführen zu können, muss dieser organisiert werden. Bei Pauschalreisen und ähnlichen Angeboten bedeutet dies, dass man bei einem Anbieter seine Reise bucht und dieser dann alle nötigen Schritte in die Wege leitet. Üblicherweise beinhaltet dies den Flug samt Hotelaufenthalt, bei All Inclusive Angebote sind gar alle Konsumationen auch enthalten.

Buchung der Urlaubsreise

Auch beim Aufenthalt in einer Frühstückspension ist es ratsam, im Vorfeld die Zimmer zu buchen, um sichergestellt zu wissen, dass man vor Ort eine Unterkunft zur Verfügung hat. Man kann zwar auf gut Glück anreisen und hoffen, noch ein Zimmer zu beziehen, doch man kann dann auch Pech haben, wobei Einzelpersonen oder Pärchen noch eher eine Chance haben, als größere Familien oder gar Reisegruppen. Reisegruppen haben ohne Reservierung keine Chance, genug Räumlichkeiten zu finden.

Im Zusammenhang mit der Buchung ist das Reiseziel wichtig - wer einfach von A nach B und weiter vielleicht nach C wandern möchte, oder eine lange Radtour plant, wird kaum im Vorfeld eine Buchung durchführen, weil man gar nicht weiß, wo man wann sein wird. Wer eine Pauschalreise bucht, weiß hingegen meist sehr genau, wohin man fliegen möchte und wie lange der Urlaubsaufenthalt dauern wird. Dann ist das Reiseziel ein Kriterium, ob es im fraglichen Zeitpunkt Angebote gibt, die entsprechen oder nicht.

Buchung und Überbuchung

Ein Problem ist dabei immer wieder, dass es zu Überbuchungen kommen kann, wenn 200 Fluggäste auf 190 tatsächliche Flugplätze kommen. Das rührt daher, dass ein paar Gäste meist immer abspringen und aus Kalkulationsgründen werden mehr Leute gebucht, als Platz zur Verfügung steht. Das ist ärgerlich, wenn dann doch alle mitfliegen wollen, passiert aber hin und wieder und ist auch immer wieder Grundlage für Diskussionen in der Reisebranche und bei Konsumentenschutzverbände.

Lesen Sie auch

Eine wesentliche Grundlage im Tourismus ist die Buchung, vor allem bei Hotels und Flug. Diese kann sehr unterschiedlich erfolgen etwa im Sinne einer Pauschalreise oder man wählt einen Urlaub nach dem Motto All Inclusive. Andere Möglichkeiten sind beim Cluburlaub oder beim Last Minute Urlaub gegeben. Der Trend zur späten Buchung mit günstigerem Angebot führte zu einer Überspitzung durch eine Buchung im Sinne von Very Last Minute.

Gebucht wird in der Regel über ein eigenes Buchungssystem, meist CRS abgekürzt. Dabei kann es zu einem Dynamic Packaging kommen und auch zu einer Überbuchung, wobei dies speziell ein Thema beim Flugzeug ist. Die Urlaubstrends sind prägend für die Art und Weise, wie man sich den Urlaub organisiert und das betrifft nicht nur das Reiseziel und veränderte Reisewünsche, sondern etwa auch die Art der Buchung selbst. Eine Organisation des Urlaubsziels knapp vor Antritt der Reise war früher etwa undenkbar.

Wichtig ist vielen Urlaubsgästen das Hotelzimmer. Die Etage ist manchen nicht so wichtig, andere halten Zimmer hoch oben oder in einem unteren Stockwerk nicht aus und fragen genau nach, wo sich das angebotene Zimmer befindet. Der Begriff vom Zimmerstatus ist im Tourismus auch sehr bedeutend für die Organisation oder auch für Urlauberwechsel geworden.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Buchung einer UrlaubsreiseArtikel-Thema: Urlaub buchen oder Urlaubsreise organisieren

Beschreibung: Trends und Grundlagen über das Buchen einer Urlaubsreise und Organisieren des Urlaubsaufenthaltes als Grundlage für den Urlaub an sich.

letzte Bearbeitung war am: 25. 09. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung