Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Seen in Österreich -> Taferlklaussee

Taferlklaussee zwischen Attersee und Traunsee

Kleiner See zwischen Attersee und Traunsee

Der Südwesten des Bundeslandes Oberösterreich bietet mit dem Salzkammergut und seinen hohen Bergen sowie den bekannten Seen eine Vielzahl an Möglichkeiten für Ausflüge und Urlaubsziele. Der Attersee ist ebenso ein bekanntes Gewässer wie der Traunsee und diese beiden Seen werden durch eine Straße direkt verbunden.

Gewässer zwischen Attersee und Traunsee

Die Straße führt nördlich des Höllengebirges vorbei und zeigt ein wesentlich unbekannteres Gewässer, den Taferlklaussee. Es ist ein kleines Gewässer, das auf einer Höhe von 800 Metern liegt, etwa 170 Meter lang und maximal 80 Meter breit ist und das gerne in Wanderungen eingebaut wird.

Taferlklaussee beim Traunsee in Oberösterreich

Bildquelle: Wikimedia / Harald63

Durch seine Lage direkt an den Nordausläufern des Höllengebirges mit den bis zu über 1.800 Meter hohen Gipfeln erlebt man eine wunderschöne Landschaft. Der See kann auf eigene Gefahr zum Baden genutzt werden, oft wird er als Wanderstation in die Route eingeplant. Am See gibt es die Großalm, eine Jausenstation, die in den Sommermonaten geöffnet hat.

Rund um den See gibt es einen Wanderweg, sodass das kleine Gewässer in etwa 15 bis 20 Minuten gemütlich umrundet werden kann. Oft wird der Taferlklaussee aber genutzt, um auf die umliegenden Berge zu wandern. Damit bietet der See viele Möglichkeiten vom Spazierweg bis zur Wanderroute auf die Berge und natürlich auch als Fotomotiv.

Infos über Urlaubsmöglichkeiten

Die Region lädt geradezu für einen Ausflug oder eine Wanderung ein. Es gibt bekannte große Badeseen für die nächste Hitzewelle im Hochsommer, es gibt Wandertouren ohne Ende vom längeren Spaziergang bis zu hochalpine Strecken für Leute mit der Suche nach Herausforderungen und auch Veranstaltungen und Ausflugsziele. Was genau man noch alles sehen, erleben und ausprobieren kann, zeigt die nachstehende Internetseite des Tourismusverbandes.

https://www.traunsee.at

Lesen Sie auch

Seen im Norden von Oberösterreich

Seen im Süden von Oberösterreich

Im Süden des Bundeslandes Oberösterreich gibt es reichlich bekannte Badeseen, die auch von sehr vielen Menschen aus dem In- und Ausland aufgesucht werden. Der Mondsee ist ein Beispiel dafür, der Attersee ist ein anderes und der Traunsee muss natürlich auch genannt werden. Dazu gibt es bekannte Seen des Salzkammergutes wie den Hallstätter See.

Bergseen in Oberösterreich

Im Süden von Oberösterreich befinden sich auch die hohen Berge wie das Höllengebirge oder das Tote Gebirge sowie der Hohe Dachstein. Teilweise als echte Bergseen oder am Fuße dieser hohen Gipfel gibt es einige Seen, meist per Wanderung erreichbar. Bekannt sind die Gosauseen und die Wanderung vom Vorderen Gosausee zum Hinteren Gosausee.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Taferlklaussee beim Traunsee OberösterreichArtikel-Thema: Taferlklaussee zwischen Attersee und Traunsee

    Beschreibung: Der Taferlklaussee befindet sich zwischen Attersee und Traunsee im Bundesland Oberösterreich beim Höllengebirge.

    letzte Bearbeitung war am: 06. 10. 2020