Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Hermann-Gmeiner-Park

Hermann-Gmeiner-Park in Wien 1

Beserlpark hinter der Wiener Börse

Der Hermann-Gmeiner-Park ist eine kleine Parkanlage im 1. Wiener Gemeindebezirk und befindet sich direkt hinter der Wiener Börse, die als Finanzplatz für ganz Österreich von großer Bedeutung ist. Von großer Bedeutung ist auch der Name Hermann Gmeiner, der damit auf Wiener Boden mit einem Park verbunden wurde.

Hermann-Gmeiner-Park: Beschreibung des Parks

Den Hermann-Gmeiner-Park gibt es schon seit dem Jahr 1927 und er ist ein kleiner Park, der auch für die Kinder zum Spielen interessant ist und eine Ruhezone darstellt. Nach Jahrzehnten wurde 1993 der Park umgestaltet und erhielt den Namen von Hermann Gmeiner, der als Gründer der SOS-Kinderdörfer auch international ein Begriff wurde. Seine Idee nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, Einrichtungen für Kinder zu schaffen, die ihre Eltern durch den Krieg verloren haben, machte so weit Schule, dass es sich heute um ein internationales Netzwerk an kinderfördernden Maßnahmen und Einrichtungen handelt.

Hermann-Gmeiner-Park bei der Wiener Börse

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Der Park selbst ist mit 3.700 Quadratmeter nicht sehr groß, aber trotzdem ein wichtiger Ruhepol, denn daneben gibt es die Wiener Börse mit den bekannt hektischen Finanzgeschäften und vor der Börse ist die dicht befahrene Ringstraße. Da ist es angenehm, wenn man mit den Kindern in den Park gehen kann, um zu verweilen und den Spielplatz zu nutzen. Das ist für die jungen Familien ein Thema, auch ältere Leute können sich in Ruhe hinsetzen und den Tag genießen - fern der dicht befahrenen Wiener Ringstraße.

Gerade für kleine Kinder ist die Gestaltung des Parks ideal und so ist der Name des Gründers der SOS Kinderdörfer mehr als passend.

Hermann-Gmeiner-Park: weitere Infos

Details zum Park inklusive dem genauen Lageplan im 1. Wiener Gemeindebezirk finden Sie unter der nachstehenden Webseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/hermann-gmeiner.html

Lesen Sie auch

In der Stadtmitte von Wien gibt es nicht nur den 1. Bezirk generell, sondern mit dem Rathaus und seinem großen Rathauspark einen großen Platz für Veranstaltungen. Ebenfalls sehr bekannt ist der Burggarten und der Stadtpark sowie der Karlsplatz und die Wiener Ringstraße. Den Stadtpark teilt sich der 1. Bezirk mit dem 3., den Karlsplatz, ebenfalls ein beliebter Veranstaltungsort, mit dem 4. Bezirk.

Weitere Parkanlagen im 1. Bezirk von Wien gibt es mit dem Schillerpark und Robert-Stolz-Park sowie mit dem PaN-Garten und dem Beethovenpark. Es sind also sehr bekannte Persönlichkeiten auch namentlich bei Park- und Grünanlagen berücksichtigt worden.

Es gibt große Spazierflächen wie im Stadtpark, aber auch kleinere Parkanlagen. Weitere in diesem Bezirk sind der Rock-Park, der Hermann-Gmeiner-Park sowie der Rudolfspark und der Grete-Rehor-Park.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Hermann-Gmeiner-Park bei der Börse in WienArtikel-Thema: Hermann-Gmeiner-Park in Wien 1

Beschreibung: Der 🌳 Hermann-Gmeiner-Park ist eine Parkanlage im 1. Wiener Gemeindebezirk bei der ✅ Wiener Börse als Erholungsort.

letzte Bearbeitung war am: 24. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung