Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Karlsplatz

Karlsplatz in Wien

Erholungsraum in Elipsenform

Der Karlsplatz befindet sich im 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden und schließt an eine der wichtigsten öffentlichen Verkehrsverbindungen an, die ebenfalls Karlsplatz heißt. Denn die Station Karlsplatz wird von drei U-Bahn-Linien befahren - der U1, der U2 und der U4, weshalb der Karlsplatz täglich viele tausende Menschen erlebt, die das U-Bahn-Netz zum Erreichen des Arbeitsplatzes nützen.

Kunstplatz Karlsplatz: Beschreibung des Parks

Gleichzeitig ist der Karlsplatz die Verbindung der Wiener Innenstadt mit dem vierten Bezirk und hat eine ungewöhnliche Form, denn die Grundfläche von etwa 45.000 m² ist durch drei Elipsen charakterisiert. In den letzten Jahren ist der Karlsplatz sehr modernisiert worden, ohne das alte Erscheinungsbild völlig zurückgedrängt zu haben.

Karlsplatz in Wien

Bildquelle: Wikimedia / Pudelek

So wurde aus dem Karlsplatz der Kunstplatz Karlsplatz, der die bestehenden Formen der Grünflächen modernisiert aber nicht radikal verändert hat. Der Karlsplatz dient als Zusammenschluss vom Resselpark, dem Rosa-Mayreder-Park, dem Girardipark und dem Esperantopark. Viele berühmte Gebäude schließen an den Karlsplatz an wie die Karlskirche im Süden der Parkanlage oder das Gebäude des Musikvereins.

Weiterhin ist der Karlsplatz ein Ort mit vielen Sitzgelegenheiten, Spazierwegen und Grünflächen, der sich als Erholungsraum anbietet, denn man befindet sich mitten in der Stadt mit seinem hektischen Treiben und dem starken Verkehrsaufkommen, weshalb Parkanlagen wie jene vom Karlsplatz für das Stadtbild und vor allem für die Menschen sehr wichtig sind.

Die Anlage ist auch für Veranstaltungen interessant und ein Treffpunkt vieler Menschen in der Stadt sowie auch ein Ziel für viele Gäste, die die Stadt Wien besuchen.

Kunstplatz Karlsplatz: weitere Infos

Details zur Geschichte und Entwicklung des Kunstplatzes sowie den Lageplan finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/karlsplatz.html

Lesen Sie auch

In der Stadtmitte von Wien gibt es nicht nur den 1. Bezirk generell, sondern mit dem Rathaus und seinem großen Rathauspark einen großen Platz für Veranstaltungen. Ebenfalls sehr bekannt ist der Burggarten und der Stadtpark sowie der Karlsplatz und die Wiener Ringstraße. Den Stadtpark teilt sich der 1. Bezirk mit dem 3., den Karlsplatz, ebenfalls ein beliebter Veranstaltungsort, mit dem 4. Bezirk.

Weitere Parkanlagen im 1. Bezirk von Wien gibt es mit dem Schillerpark und Robert-Stolz-Park sowie mit dem PaN-Garten und dem Beethovenpark. Es sind also sehr bekannte Persönlichkeiten auch namentlich bei Park- und Grünanlagen berücksichtigt worden.

Es gibt große Spazierflächen wie im Stadtpark, aber auch kleinere Parkanlagen. Weitere in diesem Bezirk sind der Rock-Park, der Hermann-Gmeiner-Park sowie der Rudolfspark und der Grete-Rehor-Park.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Karlsplatz in Wien 1 und 4Artikel-Thema: Karlsplatz in Wien

Beschreibung: Der 🌳 Karlsplatz im 1. Wiener Gemeindebezirk Wieden ist eine ✅ Parkanlage mitten in Wien mit guter Anbindung an die U-Bahn.

letzte Bearbeitung war am: 25. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung