Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Nockalmstraße Weg der Elemente

Weg der Elemente bei der Nockalmstraße

Sinneslehrpfad in der Bergwelt

Die Nockberge sind ein langer Gebirgszug im Norden des Bundeslandes Kärnten an der Grenze zur nördlich gelegenen Steiermark. Eine wichtige Straßenverbindung durch das Areal ist die Nockalmstraße, die auch als Zugang für Wanderrouten oder auch für alpine Touren dient. Und es gibt dort auch verschiedene andere Angebote wie etwa Lehrpfade. Einer davon ist der Weg der Elemente.

Weg der Elemente Nockalmstraße: Infos zum Lehrpfad

Viele Lehrpfade thematisieren die Natur, die Entwicklung der Geologie oder auch das Tierreich, doch es gibt auch ganz andere Möglichkeiten. Eine davon wird mit dem Weg der Elemente aufgezeigt. Der recht kurze Rundweg von 1,3 Kilometer hat nämlich das Ziel, mit den Sinnen und dem Bewusstsein zu spielen.

Weg der Elemente Lehrpfad Nockalmstraße

Bildquelle: Umweltministerium / BOKU - M. Sterl

Das Herzstück dieses Lehrpfades besteht nämlich in Steinen, die in einer besonderen Art und Weise zusammengestellt wurden. Von Station zu Station gibt es ausgelegte Kreise, die zu Bewegungen animieren. Durch diese Bewegungen wird am eigenen Bewusstsein eine Reaktion ausgelöst, sodass man Kraft und Zuversicht daraus schöpfen kann.

Man bewegt sich wie bei anderen Themenwegen in der freien Natur - in einer wunderbaren noch dazu - aber das Thema ist die Interaktion mit den Stationen, mit den Steinen und mit den Ideen, die für eine Sensibilisierung der Sinne gedacht sind. Der Sinnesweg, wie man den Lehrpfad auch umschreiben kann, wurde im Jahr 2002 eröffnet.

Insgesamt wurden 13 Stationen eingerichtet und es handelt sich um einen Rundweg, der unterhalb des Windebensees beginnt.

Lehrpfad-Informationen

Name: Weg der Elemente
Ausgangspunkt: Nockalmstraße unterhalb vom Windebensee
Endpunkt: Nockalmstraße unterhalb vom Windebensee
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 1.850 Meter
Weglänge: 1.300 m
Höhendifferenz: 60 Meter
Geschätzte Wegdauer: eine Stunde
Wegeignung: für Familien und Urlaubsgäste
Stationen: 13

Lesen Sie auch

Im Bundesland Kärnten gibt es eine ganze Reihe von Lehrpfaden und Themenwegen, die von der Geologie über die Entwicklung der Landschaftsbilder bis zu Kultur oder Sinneswege reichen können. Manche Orte wie etwa Heiligenblut am Großglockner haben gleich mehrere solcher Wege aufgebaut.

Lehrpfade im Osten von Kärnten

Die Auswahl an Lehrpfaden ist nicht nur geografisch groß, es gibt auch die verschiedensten Themen. Zwar ist der Naturlehrpfad besonders oft im Fokus, aber auch da kann von der Tierwelt bis zum Wasser oder Waldgebiete verschiedenes besprochen und gezeigt werden.

Insgesamt gibt es im Bundesland Kärnten mehr als 30 verschiedene Lehrpfade und Themenwege vom Naturlehrpfad bis zum Wasserweg. Die Übersicht über alle Wege finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Kärnten.

Es gibt Lehrpfade im Lavanttal wie in St. Andrä oder in St. Georgen, auch im Rosental oder auch im Norden von Kärnten wie etwa die beiden Lehrpfade an der Nockalmstraße, die oft auch Ausgangspunkt für Wandertouren ist.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Weg der Elemente Lehrpfad NockalmstraßeArtikel-Thema: Weg der Elemente bei der Nockalmstraße

Beschreibung: Der 🌳 Weg der Elemente ist ein Lehrpfad an der ✅ Nockalmstraße im Norden von Kärnten, der Sinne anregen möchte.

letzte Bearbeitung war am: 20. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung