Sie sind hier: Startseite -> Lebensmittel -> Lebensmittel Käse

Lebensmittel Käse

Vitamine und andere Stoffe

Der Käse ist ein beliebter Partner beim Wurstbrot, um für mehr Geschmack zu sorgen, er ist auf vielen Pizzen zu finden und man kann den Käse auch selbst zum Mittelpunkt warmer Speisen machen. Auch bei Spaghetti darf die Käseauflage für viele Menschen nicht fehlen. Wie sieht es aber eigentlich mit den Nährstoffen und Vitaminen aus, die der Mensch braucht? Hier liefert der Käse je nach Sorte und Anwendung durchaus beachtliche Mengen und darf nicht unterschätzt werden.

Viele Zubereitungsmöglichkeiten beim Käse

Dabei ist Käse nicht gleich Käse, denn es gibt die unterschiedlichsten Sorten, die auch verschiedene Rahmenbedingungen mit sich bringen. Das betrifft etwaige Anteile an Vitaminen und Mineralstoffe für eine gesunde Ernährung genauso wie auch den Fettanteil, der sehr unterschiedlich hoch sein kann. Der Käse sieht nicht nur verschieden aus und lässt sich mal mehr und mal weniger leicht dünn schneiden, er kann auch geschmacklich völlig verschieden wahrgenommen werden.

Man braucht sich nur in den Supermarkt zu stellen und das Käseregal betrachten. Selbst bei kleinen Filialen gibt es gefühlt zumindest ein Dutzend verschiedener Käsesorten, aus denen man wählen kann. Eine ausgewiesene Feinkostecke hat manchmal bis zu 30 unterschiedliche Sorten, wobei Geschmack, Inhaltsstoffe und auch das Aussehen eine Rolle spielen.

Die Bedeutung des Käse erkennt man auch dara, wie oft ein Käse welcher Sorte auch immer in einem Kochrezept vorkommt und wie gut man den Käse mit verschiedenen anderen Lebensmitteln kombinieren kann. Es gibt Leute, die den Käse nur vom Abendbrot kennen, wobei sie Brot mit Wurst und Käse kombinieren oder andere mit Butter und Käse. Man kann aber auch beim Grillen, Backen und Kochen oftmals den Käse einsetzen.

Lesen Sie auch

Der Käse ist ein umfangreicher Teilnehmer im großen Feld der Lebensmittel, denn es gibt ihn in verschiedensten Rezepten und auch bei kalten Essen etwa am Abend oder zum Frühstück ist er häufig ein oft gewünschter Faktor. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Zugänge. Den Parmesan kennen viele überhaupt nur durch die beliebten Spaghetti, er ist aber auch sonst einsetzbar. Der Appenzeller Käse oder auch der Bavaria Blue sind zwei Beispiele für sehr bekannte Käsesorten, aber der Supermarkt offenbart die umfangreichen Möglichkeiten bei der Käsetheke.

Mit dem Hobelkäse oder mit dem Limburger Käse sind weitere zu nennen, wobei die Geschmacksrichtungen und der Charakter der Käsesorten sehr verschieden sein kann. Der Butterkäse, der Robiola oder der Mascarpone sind gleichfalls oft angeboten. Das gilt auch für den Cambozola, den Camembert und den Cheddar.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Käse und KäsesortenArtikel-Thema: Lebensmittel Käse

      Beschreibung: Überblick über die Käsesorten im Hinblick auf gesunde Ernährung und die verschiedenen Nährwerte und Vitamine, die die unterschiedlichen Sorten bieten können.

      letzte Bearbeitung war am: 05. 09. 2020