Sie sind hier: Startseite -> Lebensmittel -> Cambozola Käse

Lebensmittel Cambozola Käse

Blauschimmelkäsesorte mit viel Natrium

Der Cambozola ist ein Käse, der als cremiger Weichkäse mit weißem Edelschimmel außen und einer feinen Blauschimmelmaserung innen bekannt geworden ist. Dadurch wird eine Kombination erreicht, die den typisch pikanten Geschmack des Blauschimmels mit der cremigen Beschaffenheit, wie man sie von Weichkäse kennt, verbindet.

Cambozola Käse

Lebensmittel Cambozola KäseWie viele andere Käsesorten auch, wird der Cambozola gerne für Kochrezepte genutzt. Man kann ihn in Würfel schneiden und beimengen oder auch auf andere Arten verarbeiten, wobei sein Geschmack mit zum Erfolg der Kochkünste beiträgt. Dauerhaft sollte man den Käse aber nicht konsumieren, denn mit 70 % Fettanteil ist er zwar eine sehr gute Käsesorte, aber nicht unbedingt förderlich, wenn man versucht, ein paar Kilogramm abzunehmen. Allerdings gilt das für viele Lebensmittel und es hängt von der Dosierung ab. Ab und an den Cambozola essen ist überhaupt kein Problem.

Bei den Nährstoffen liefert der Käse vor allem dreierlei: Vitamin A, Natrium und Kalzium, wobei der Anteil an Natrium besonders interessant ist. Denn schon bei 30 Gramm dieser Käsesorte deckt man mehr als ein Drittel des Tagesbedarfs eines erwachsenen Menschen ab und auch Vitamin A und Kalzium sind wichtige Nährstoffe, die der Käse anbieten kann.

Wählt man die Käsesorte ab und zu aus oder nutzt den Käse, um ihn als zusätzliches Lebensmittel in Gerichten einzubinden, wird man kein Problem haben. Zu groß darf die Lust auf die Käsesorte aber nicht werden, denn der Fettanteil ist schon ein sehr hoher.

Cambozola Daten: Nährwert, Vitamine und Mineralstoffe

Nimmt man 100 Gramm vom Cambozola, dann ergeben sich folgende Werte in Bezug auf die Nährwerte wie Kalorien und Fettgehalt, Vitamine und Mineralstoffe. Grundlage ist der Cambozola mit 70 % Fettanteil.

Nährwerte

Energie 413 kcal (Kalorien)

Fett 40 Gramm

Eiweiß / Proteine 13 Gramm

Vitamine

Vitamin A 440 μg
Vitamin B1 0.04 mg
Vitamin B2 0.35 mg
Vitamin B6 0.15 mg
Vitamin E 1.2 mg

Mineralstoffe

Calcium 360 mg
Kalium 100 mg
Magnesium 18 mg
Natrium 700 mg
Phosphor 200 mg

Cambozola in der Ernährung

Beim Geschmack kann man den Cambozola als milden und aromatischen Käse beschreiben, der auch durch seine cremige Beschaffenheit sehr beliebt geworden ist. Ob er nun als Zutat in einem Kochrezept genutzt wird oder als Aufstrich auf ein frisches Brot spielt keine Rolle, denn die Vielseitigkeit ist mit ein Grund warum Käse allgemein seit vielen Jahrhunderten beliebt ist und das gilt für den Cambozola natürlich auch.

Cambozola classic ist ein mild-aromatischer, cremiger Weichkäse mit weißem Edelschimmel außen und feiner Blauschimmelmaserung innen. Er erreicht seine einzigartige Geschmacks-Verbindung durch die typisch pikante Note des Blauschimmels und die cremige Konsistenz von Weichkäse.

Für viele interessant ist der Weichkäse insofern, als Klassiker wie ein Emmentaler aufgelegt werden und im Falle vom Cambozola hat man es weniger mit Scheiben, als viel mehr mit einem Aufstrich zu tun und damit zeigt der Käse mit seinen vielen Sorten auch große Vielfalt - ganz nach Lust, Laune und Geschmack.

Ebenfalls interessant:

Welche Käsesorten gibt es?

Appenzeller Käse

Der Appenzeller Käse stammt aus der Schweiz und wird in vier verschiedenen Varianten angeboten. Er liefert auch einiges an Vitamine und Nährstoffe.

Bavaria Blue Käse

Der Bavaria Blue ist ein Weichkäse aus Weißschimmel und Blauschimmel und enthält einige Vitamine und Nährstoffe, aber auch einen hohen Fettanteil.

Butterkäse

Der Butterkäse ist ein halbfester Schnittkäse, der einiges an Vitamin A, Natrium sowie an weiteren Nährstoffen liefern kann, aber auch 60 % Fett enthält.

[aktuelle Seite]

Cambozola Käse

Der Cambozola ist ein cremiger Weichkäse, der vor allem Vitamin A liefert, aber auch weitere wichtige Nährstoffe enthält und natürlich auch schmeckt.

Camembert Käse

Der Camembert ist ein bekannter französischer Weißschimmelkäse mit 30 % Fettanteil und einigen enthaltenen Vitaminen und Nährstoffen.

Cheddar Käse

Der Cheddar ist ein Hartkäse, der auch unter dem Titel Chester verkauft wird und viel Natrium und Phosphor enthält, womit man leichter den Tagesbedarf decken kann.

Hobelkäse

Der Hobelkäse ist eine Käsesorte, die in den Berner Alpen in der Schweiz hergestellt wird und viele Nährstoffe wie Magnesium oder Natrium und Omega 3 bereithält.

Limburger Käse

Der Limburger ist ein aus Belgien stammender Käse, der auch als Stinkekäse oder Backsteinkäse bekannt wurde und daher unter verschiedenen Namen verkauft wird.

Mascarpone Käse

Der Mascarpone ist ein italienischer Frischkäse, der im Tiramisu und in Torten gerne verwendet wird und der einen recht hohen Fettanteil, aber auch viel Vitamin A aufweist.

Parmesan Käse

Der Parmesan ist ein Hartkäse und Reibekäste und bekannt dafür, dass er über Spaghetti und auf die Pizza gestreut wird, wodurch ihn sehr viele Menschen kennen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lebensmittel

Startseite Lebensmittel