Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Sinn

Zitate und Sprüche über den Sinn des Lebens

Sinn des Lebens als Basis vieler Zitate

Der Sinn des Lebens, der Sinn an einer Sache oder auch an einer einzelnen Handlung - viele witzige oder auch philosophische Sprüche und Zitate sind im Laufe der Jahrhunderte entstanden, in denen sich die Autorinnen und Autoren mit dem Sinn auseinandergesetzt haben. Das kann auch bis zum Eigensinn und anderen Ausformungen reichen.

Gefundene Zitate (51) / zeige Seite 3 von 4

Zitate über den Sinn des Lebens

Der tröstende Gedanke aber bleibt fort und fort, dass Gott auch widrige und schmerzliche Schicksale nur aus Liebe sendet, um unsere Gesinnungen zu läutern.
Wilhelm von Humboldt
Dank Sinn Gott Wilhelm von Humboldt Liebe

Denn was er sinnt, ist Schrecken und was er blickt, ist Wut, und was er spricht, ist Geißel, und was er schreibt, ist Blut.
Ludwig Uhland aus: Balladen
Sinn Ludwig Uhland

Schwärmer prägen den Stempel des Geistes auf Lügen und Unsinn. Wem der Probierstein fehlt, hält sie für redliches Gold.
Wolfgang von Goethe
Geist Sinn arm Johann Wolfgang von Goethe

Zwischen Sinnenglück und Seelenfrieden bleibt dem Menschen nur die bange Wahl.
Friedrich Schiller
Frieden Glück Sinn Wahl Mensch Friedrich Schiller

Es ist in unserem Verstande nichts, was nicht eingezogen wäre durch das Tor der Sinne.
Jakob Moleschott
Sinn

Die schlimmste Knechtschaft ist: ein Sklave der Sinne sein.
Johann Peter Uz
Sinn

Der Sinnenrausch ist zur Liebe, was der Schlaf zum Leben.
Novalis
Sinn Leben Liebe

Wo die Sinnlichkeit an die Vernunft grenzt, ist sie gewiss immer schön.
Johann Gottfried Seume
Sinn Johann Gottfried Seume

Die Sklaven haben Tyrannen gemacht, der Blödsinn und der Eigennutz haben die Privilegien erschaffen und Schwachheit und Leidenschaft verewigen beides.
Johann Gottfried Seume
Sinn Leid Johann Gottfried Seume

Es binden Sklavenfesseln nur die Hände, der Sinn, er macht den Freien und den Knecht!
Franz Grillparzer aus: Sappho
Sinn Franz Grillparzer

O glaube mir, am schnellsten kommt zu Fall ein allzu starker Sinn!
Sophokles aus: Antigone
Sinn Sophokles stark Glaube

Das Talent ist eine Vermehrung der fünf Sinne.
Otto Wirz
Sinn

Man lässt sich gewöhnlich lieber durch Gründe überzeugen, die man selbst gefunden hat, als durch solche, die anderen zu Sinn gekommen sind.
Blaise Pascal
Sinn Liebe

Vernunft wird Unsinn, Wohltat Plage.
Wolfgang von Goethe aus: Faust
Sinn Faust Johann Wolfgang von Goethe

Eine Vernunftehe schließen heißt in den meisten Fällen, alle seine Vernunft zusammennehmen, um die wahnsinnigste Handlung zu begehen, die ein Mensch begehen kann.
Marie von Ebner-Eschenbach
Sinn Marie Ebner-Eschenbach Mensch

Zitatsuche



1 2 34

Ebenfalls interessant:

Zitate Jakob Bosshart

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Jakob Bosshart (1862 - 1924), einem bekannten Schweizer Schriftsteller und dessen Lebensweisheiten.

Zitate Friedrich Nietzsche

Aussagen und Zitate aus den Werken von Friedrich Nietzsche (1844 - 1900), dem bekannten Philosophen und Dichter.

Zitate Christian Fürchtegott Gellert

Liste von bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Christian Fürchtegott Gellert (1715 - 1769), einem deutschen Dichter.

Zitate Wort

Verschiedene Zitate und Lebensweisheiten zum Thema Wörter, Wort und Kommunikation in der Literatur.

Zitate Kampf

Liste von Zitate und Sprüche zum Thema Kampf und Kämpfen sowie den Krieg aus Gedichte und anderen Werken und Aussagen.

Zitate Cicero

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Cicero, dem berühmten römischen Redner, Schriftsteller und Philosophen.

Zitate Geist

Auflistung verschiedener Lebensweisheiten, Sprüche und Zitate zum Thema Geist oder auch den menschlichen Geist.

Zitate Böse

Zitate und Sprüche zum Thema Böse und Bosheit aus Gedichte und anderen Werken bekannter Persönlichkeiten sowie aus Reden.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys