Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Otto von Bismarck

Zitate und Sprüche von Otto von Bismarck

Überlieferte Aussagen des langjährigen Ministerpräsidenten

Otto von Bismarck (1815 - 1898) war langjähriger Ministerpräsident von Preußen und der erste Reichskanzler des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1890. Die Bedeutung seiner Reden und seines Wirkens zeigt sich auch in einer Vielzahl an überlieferter Zitate. Nachstehend einige Beispiele.

Gefundene Zitate (29) / zeige Seite 1 von 2

Wer den Daumen auf dem Beutel hat, hat die Macht.
Otto von Bismarck

Ein braves Pferd stirbt in den Sielen.
Otto von Bismarck

Politische Brunnenvergiftung bei den Wahlen.
Otto von Bismarck

Die Bürokratie ist es, an der wir überall kranken.
Otto von Bismarck

Nach Canossa gehen wir nicht.
Otto von Bismarck

Die Presse ist für mich Druckerschwärze auf Papier.
Otto von Bismarck

Die Freiheit ist ein vager Begriff.
Otto von Bismarck

Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.
Otto von Bismarck

Wenn ich nicht auf meinen Gott rechnete, so gäbe ich gewiss nichts auf irdische Herren.
Otto von Bismarck

Die Treue des Herrschers erzeugt und erhält die Treue seiner Diener.
Otto von Bismarck

Wo ich sitze, ist immer oben.
Otto von Bismarck

Katholischer als der Papst sein.
Otto von Bismarck

Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als ein Übel, das die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muss.
Otto von Bismarck

Wehe dem Staatsmann, der sich in dieser Zeit nicht nach einem Grunde zum Kriege umsieht, der auch nach dem Kriege noch stichhaltig ist.
Otto von Bismarck

Ich bin dankbar für schärfste Kritik, wenn sie nur sachlich bleibt.
Otto von Bismarck

12

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Zitate Otto von Bismarck SprcheArtikel-Thema: Zitate und Sprüche von Otto von Bismarck

      Beschreibung: Übersicht über bekannte Zitate und Sprüche aus den Reden von Otto von Bismarck aus Gedichte und anderen Werken.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 08. 2019