Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Ernst Moritz Arndt

Zitate und Sprüche von Ernst Moritz Arndt

Auswahl von Zitate des Dichters aus seinen Werken

Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860) war ein deutscher Schriftsteller und auch Politiker. Aus seinem gesammelten Werk, aber auch aus seinen Ansichten und Reden gibt es eine ganze Reihe von Zitate, die man auch in zahlreichen Zitatsammlungen wiederfinden kann. Dabei sind ganz unterschiedliche Themen angesprochen. Auf dieser Seite gibt es einige Beispiele davon.

Gefundene Zitate (6)

Leid frisst das Herz und auch den Mut.
Ernst Moritz Arndt

O Wonnensaft der edlen Reben! O Gegengift für jede Pein!
Ernst Moritz Arndt

Was hoffest du irdische Freude, wo nirgends das Schöne besteht.
Ernst Moritz Arndt

Eine Sprache muss verarmen und sich verdunkeln und verlöschen, von welcher ganze Seiten geradezu brachliegen und nicht bearbeitet werden.
Ernst Moritz Arndt

Tränen sind der ewigen Liebe Boten.
Ernst Moritz Arndt

Eine freie Nation kann einen Befreier haben, eine unterjochte bekommt nur einen andern Unterdrücker.
Ernst Moritz Arndt

Zitatsuche



Artikel-Infos

Zitate Ernst Moritz Arndt SprcheArtikel-Thema:
Zitate und Sprüche von Ernst Moritz Arndt
letztes Datum:
16. 08. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten