Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Cicero

Zitate von Cicero

Aussagen des berühmten Redner Roms

Cicero (106 v. Chr. - 43 v. Chr.) war ein berühmter Redner Roms, er war aber auch Schriftsteller und Philosoph und es gelang ihm, schon zu Lebenszeiten ein Vorbild zu sein und nicht erst nach seinem Tod gewürdigt zu werden. Cicero spielt auch heute noch als Vorlage eine Rolle und es ist keine Überraschung, dass viele Zitate Ciceros oftmals Verwendung finden. Zum Beispiel der Ausspruch das Glück ist blind stammt von ihm und ist nur eines der Beispiele für Zitate, die in der Antike entstanden sind, die aber heute noch Gültigkeit haben und auch bestens gekannt werden.

Gefundene Zitate von Cicero

  1. Ein Brief errötet nicht.
  2. Immer derselbe. Semper idem.
  3. Angenehm sind die erledigten Arbeiten.
  4. Oft ist der Mensch sein größter Feind.
  5. Der sichere Freund wird im Unglück erkannt.
  6. Gedanken sind zollfrei.
  7. Das Glück ist blind.
  8. Im Leben regiert das Glück, nicht die Weisheit.
  9. Das Greisenalter, das alle zu erreichen wünschen, klagen alle an, wenn sie es erreicht haben.
  10. Jeder Mensch kann irren, im Irrtum verharren nur der Tor.

 Obwohl viele Menschen nicht wissen, was oder wer Cicero sein soll, kennt man seine Aussagen ziemlich gut. Das Zitat das Schwert des Damokles hängt über uns ist so ein Beispiel.

  1. Eine Philippika halten. (Eine Strafrede halten).
  2. Reich ist, wer so viel besitzt, dass er nichts mehr wünscht.
  3. Wie die Saat, so die Ernte.
  4. Der Schlaf ist das Bild des Todes.
  5. Das Schwert des Damokles hängt über uns.
  6. Die Strafe soll nicht größer sein als die Schuld.
  7. Der Ursprung aller Dinge ist klein.
  8. Alles Vortreffliche ist selten.
  9. Die Wissenschaften nähren die Jugend, ergötzen das Alter.
  10. Zufriedenheit mit seiner Lage ist der größte und sicherste Reichtum.
  11. Freundschaft ist Gefühl und Verständnis füreinander und Hilfsbereitschaft in allen Lebenslagen.

Lesen Sie auch

Politiker oder auch Staatsmänner, wie man vor allem früher die führenden Politiker im Staat bezeichnet hatte, sind eine gute Quelle für ZItate, weil sie gesellschaftliche Phänomene und Entwicklungen, aber auch ihre Probleme bei schwerwiegenden Entscheidungen in Reden oder auch in geschriebener Textform kundgetan haben. Viele dieser Aussagen sind heute noch gültig oder vielleicht sogar aktueller denn je.

So wie bei den Philosophen gibt es auch bei den Zitatgebern antike Persönlichkeiten, deren Aussagen weiterhin in Zitatsammlungen berücksichtigt werden. Cicero war ein solcher, auch Julius Caesar oder Seneca.

Die Liste der Politiker reicht in Bezug auf die letzten Jahrhunderte von Napoleon bis zu Friedrich der Große oder Abraham Lincoln, um die bekanntesten anzuführen. Sie sind häufig in Zitatbücher oder auch Sprüchebücher anzutreffen, wie auch viele der nachstehenden Persönlichkeiten.

Zitatsuche

Weit mehr als 3.000 Zitate sind im System gespeichert und die Zitat-Suchmaschine bietet die Möglichkeit, nach bestimmten Zitaten zu suchen.

Suchmaschine für Zitate

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Zitate Cicero SprücheArtikel-Thema: Zitate von Cicero

Beschreibung: Bekannte 😀 Zitate von Cicero, dem berühmten römischen Redner, Schriftsteller und Philosophen über ✅ Mensch und Gesellschaft.

letzte Bearbeitung war am: 25. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung