Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Radwege -> Wien Wientalradweg

Wientalradweg

Von der Westeinfahrt bis zum Stadtzentrum

Der Wientalradweg gehört zu den längeren Radwegen des Wiener Radwegnetzes und er verbindet den äußersten Westen mit dem Zentrum der Stadt Wien. Insgesamt ist er 13 Kilometer lang und man muss mit einer Fahrzeit von 45 bis 60 Minuten rechnen, je nach Fahrweise und Glück bei den Ampeln.

Wientalradweg: die Strecke

Der Wientalradweg beginnt in Purkersdorf westlich von Wien und führt südöstlich bis zur Auhofstraße. Dabei hat man die Möglichkeit, das Radfahren sein zu lassen und den Lainzer Tiergarten zu besuchen. Es handelt sich dabei um ein großes Naturschutzgebiet, das Wanderwege und einen Tiergarten miteinander kombiniert und ein beliebtes Ausflugsziel darstellt. Auch ein Museum ist integriert.

Gleichzeitig ist die Auhofstraße auch die sogenannte Westeinfahrt, weil man direkt von der Westautobahn zur Auhofstraße gelangt, um weiter Richtung Stadtzentrum zu fahren. Hier ist jeden Morgen am Werktag und am Sonntag-Abend beim Rückreiseverkehr Stau angesagt, weil die Westeinfahrt überlastet ist. Als Radfahrerin oder Radfahrer kennt man das Problem nicht, denn der Wientalradweg bietet die Alternative zum Stau und man muss auch nicht neben Autokolonnen fahren, sondern ist abgeschirmt durch Lärmschutzwände und fährt neben Bäumen die gleiche Strecke.

Von der Auhofstraße geht es parallel zum Wienfluss in die Innenstadt. Als Highlight sei hier das Schloss Schönbrunn genannt, das ebenfalls ein Grund wäre, das Rad kurz stehen zu lassen und einen Besuch zu wagen. Viele Touristen wählen in der Zwischenzeit den Radweg durch die Option der leihbaren Fahrräder, um mit dem Rad das Schloss zu besuchen.

In der Folge fährt man entlang des Wienflusses bzw. der Wienzeile, die eine Verlängerung der Westeinfahrt darstellt. Man kommt so an der bekannten Mollardschule (große Schule für Lehrberufe) vorbei und erreicht den Naschmarkt als einen der bekanntesten Märkte der Stadt Wien. Danach fährt man über die Babenbergerstraße zum Ring und kann dort zum Ring-Radweg wechseln, um beispielsweise das Wiener Rathaus oder das Burgtheater zu erreichen.

Wientalradweg: Möglichkeiten

Angesprochen sind schon einige Optionen worden, wie man das Radfahren mit Sehenswürdigkeiten und Ausflügen (zum Beispiel im Lainzer Tiergarten) verbinden kann. Der Wientalradweg ist aber auch verkehrstechnisch sehr wichtig geworden, weil viele Menschen aus den westlichen Bezirken diesen Weg nutzen, um sich das Autofahren zu sparen. Die Staugefahr ist jeden Tag groß und über den Radweg hat man eine Alternative, allerdings auch so einiges an Ampeln vor sich. Ein Radweg im Grünen mit freier Fahrt ist diese Strecke nicht.

Radweg Wiental: Link zu weiteren Infos

Das Wiener Radnetz wird ständig erweitert und ausgebaut. Es gibt auch Themenradwege wie die Citydurchfahrt oder den Radweg auf der Mariahilfer Straße. Die aktuellsten Informationen über die Radwege in Wien samt Online-Kartenabfrage finden Sie unter der nachstehenden Internetseite der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/verkehr/radfahren/radnetz/

Lesen Sie auch

In Wien gibt es ein umfangreiches Netz an Radwegen, die man auf zweierlei Weise nutzen kann. Es gibt klar definierte Strecken, die man von A nach B abfahren kann und es gibt einfach die Radwege, denen man bis zu seinem Ziel folgen könnte. Welche Fahrt möglich ist, verrät die Abfrage des Routenplaners, den die Stadt Wien eingerichtet hat.

Abfrage Routenplaner Wien

Bei den Radwegen in Wien mit bestimmter Strecke gibt es vor allem zwei Stück, die quer durch die Stadt führen. Der eine ist der lange Donauradweg, der von Deutschland kommend über Oberösterreich und Niederösterreich bis nach Wien führt und mit der Donauinsel auch kombiniert werden kann. Der andere ist der Radweg entlang des Wientals als Alternative zur Westeinfahrt für die PKW´s und reicht bis zur Innenstadt. Auch der Gürtelradweg ist ein solcher, der mehrere Bezirke betrifft.

Und dann gibt es noch einige andere Angebote an Radwegen. Manche wie jener auf der Mariahilfer Straße bietet sich für den Berufsverkehr auch an, um seinen Arbeitsplatz erreichen zu können. Andere wie jener in der Lobau dient der Erholung im Grünen.

Radwege 1. Bezirk

Radwege 2. Bezirk

Radwege 6. Bezirk

Radwege 22. Bezirk

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Radweg Wientalradweg WienArtikel-Thema: Wientalradweg

Beschreibung: Der 🚲 Wientalradweg ist ein Radweg in der Stadt ✅ Wien, der die Stadtmitte mit Purkersdorf entlang des Wientales (oder auch der Westausfahrt) verbindet.

letzte Bearbeitung war am: 30. 08. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung