Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Schutzinsel

Straßenverkehr: Schutzinsel

Schutzinsel: Gehsteig mitten in der Straße

Gefährliche Situationen entstanden in der Stadt immer wieder, wenn Fahrgäste aus der Straßenbahn ausgestiegen sind und sich mitten auf der Straße befunden haben. Die Autos haben ihre Fahrbahnen zu beiden Seiten des Gleiskörpers und die Fahrgäste müssen eine Verkehrslücke finden, um auf den sicheren Gehsteig wechseln zu können. Manchmal waren Ampelregelungen hilfreich, oftmals gab es diese aber nicht.

Schutzinsel im Straßenverkehr

Um diesen Gefahrenmoment zu entschärfen, wurden Schutzinseln eingerichtet, die sich im Stadtgebiet immer öfter finden. Das betrifft nicht nur die Straßenbahn, sondern auch den Autobus, der oftmals auch in einer eigenen Spur mitten auf der Straße stehen bleibt, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen. Auch hier wären die Menschen zentral zwischen den Fahrbahnen zu finden gewesen.

Die Schutzinsel hilft in all den Situationen und stellt eine Art Gehsteig mitten auf der Straße dar. Durch die Randsteine ist die Schutzinsel im Niveau höher als die Fahrbahn und die Menschen können ungefährdet abwarten, bis der Verkehr den Wechsel der Seite zum seitlichen Gehsteig zulässt. Gleiches gilt für Personen, die auf das nächste öffentliche Verkehrsmittel warten. Die Schutzinsel hilft auch den Autofahrer/innen, denn es gab schon so manche Verkehrssituation, in der die Fußgänger plötzlich über die Fahrbahn schritten, ohne dass man damit rechnen konnte.

Schutzinsel als Verkehrsberuhigung

Daher ist die Schutzinsel eine bauliche Maßnahme im allgemeinen Straßenverkehr, die verkehrsberuhigend wirkt, die Abwicklung des öffentlichen Verkehrswesens erleichtert und die Trennung zum motorisierten Verkehr verdeutlicht. Das ist besonders auch für die Kinder von großer Bedeutung, die sich sonst mitten auf der Straße nach dem Aussteigen befunden haben. Allerdings gibt es die Situationen immer noch oft genug, weil nicht überall aus Platzgründen Schutzinseln eingerichtet werden können.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Teile der Straße im Straßenverkehr

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten