Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Radwege -> Neusiedl am See Windradweg

Windradweg - Rundstrecke bei Neusiedl am See

Einfache Radstrecke inklusive Designer Outlet

Der Windradweg ist eine der Möglichkeiten, um bei Neusiedl am See im Burgenland mit dem Fahrrad gemütliche Stunden verbringen zu können. Der Neusiedler See Radweg ist bestens bekannt, aber es ist nicht die einzige Strecke. Mit dem Windradweg bewegt man sich auf einer Rundstrecke nördlich des Steppensees.

Windradweg: die Strecke

Der Radweg ist eine Rundstrecke von exakt 50 Kilometer und hat in Summe eine Höhendifferenz von knapp 200 Meter - es handelt sich also um eine mittellange und sehr einfache Strecke und der Rundkurs ermöglicht, dass man überall einsteigen kann. Der offizielle Startort ist Neusiedl am See und von dort aus geht es in Richtung Norden nach Parndorf, das viele Menschen auch nutzen, um das dortige Designer Outlet Center für das Einkaufen aufzusuchen. Wer mag, kann das Radfahren mit dieser Überlegung auch kombinieren.

Nach Parndorf wird weiter nach Norden und später nach Osten gefahren, um Neudorf und Gattendorf zu erreichen. Nach Gattendorf wird auf dem durchwegs asphaltierten Radweg Richtung Süden und damit durch Zurndorf gefahren, ehe es wieder nach Westen zurück nach Neusiedl am See geht.

Der Name Windradweg basiert auf der Tatsache, dass es einen großen Windpark bei Parndorf gibt. Wind spielt in der Region eine große Rolle und durch die Fahrt von Neusiedl am See nach Parndorf kann man diese auch optisch wahrnehmen.

Weitere Möglichkeiten

Mit Kindern wird die Strecke insgesamt zu lang sein, aber man muss sie auch nicht komplett befahren. Man könnte einen früheren Umkehrpunkt auswählen und wieder die Rückfahrt zum Ausgangspunkt antreten. Will man eine längere Runde fahren und hat mit den flachen 50 Kilometer nicht die Herausforderung gefunden, kann man auf dem Neusiedler See Radweg viele weitere Kilometer vorfinden, womit zahlreiche Varianten westlich und östlich des Steppensees sich anbieten.

Außerdem kann man natürlich auch beim Neusiedler See die Kombination mit einem erfrischenden Bad nutzen, was gerade im Hochsommer sehr interessant ist und auch für Urlaubsgäste ein Thema ist - Baden und Radfahren je nach Wetter, Lust und Laune.

Windradweg: weitere Infos

Die gesamte Strecke mit den Möglichkeiten zur Einkehr und dem Lageplan samt Höhenprofil finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

https://regio.outdooractive.com/oar-burgenland/de/tour/radfahren/windradweg/3195630/

Lesen Sie auch

Das Radfahren im Burgenland kann interessant sein, um seinen Arbeitsplatz zu erreichen oder zur Schule zu fahren, aber vor allem auch die Freizeitfahrten bieten sich an. Es kann zwar der Wind ein Faktor sein, aber steile Rampen findet man hier nicht, denn es gibt vor allem auf Höhe des Neusiedler Sees ein sehr flaches Terrain. Hügeliger wird es in Richtung Süden.

Radwege beim Neusiedler See

Der  Neusiedler See ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziele und auch ein Ziel für ein ganzes Wochenende, sondern auch ein Radfahrzentrum, denn es gibt viele Radwege. Am bekanntesten ist der lange Radweg rund um den ganzen See samt ungarischem Streckenteil oder mit einer Querung des Sees zur Abkürzung, aber es gibt auch einige Radwege östlich des Sees im Seewinkel oder auch nördlich und westlich davon.

Radwege Leitha Gebirge

Radwege Südburgenland

Rechnitz: Weinidylle Radweg

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Radweg Windradweg Neusiedl am SeeArtikel-Thema: Windradweg - Rundstrecke bei Neusiedl am See

Beschreibung: Der 🚲 Windradweg ist eine Rundstrecke von und nach ✅ Neusiedl am See im Burgenland und inkludiert auch das Designer Outlet in Parndorf.

letzte Bearbeitung war am: 02. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung