Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Recht / Unrecht

Zitate und Sprüche über das Recht und Unrecht

Lebensweisheiten zum Thema

Recht und Unrecht in der Gesellschaft, aber auch in der Ehe und im Freundeskreis sind wichtige Kapitel der Menschheit und beschäftigen nicht nur Gerichte, sondern damit setzen sich auch Autoren und Schriftsteller auseinander. Das war auch in der klassischen Literatur so und auch Politiker äußern sich oft über das Recht. Nachstehend Zitate und Sprüche über das Recht.

Gefundene Zitate (139) / zeige Seite 5 von 10

Recht hat der Sinnentrieb, recht tun geziemt dem Geist.
Christoph August Tiege aus: Urania

Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht.
Marie von Ebner-Eschenbach aus: Aphorismen

Das Recht hat ganz aus Wachs die Nase, es lässt sich biegen wie der Hase.
Oswald von Wolkenstein

Das Recht ist ein unentbehrlicheres Lebensmittel als das Brot und die Tugend ist schöner als Ruhm.
Ludwig Börne aus: Gesammelte Schriften

Das Recht wissen und das recht tun ist zweierlei.
Christoph Lehmann

Wo sich Männer finden, die für Ehre und Recht mutig sich verbinden, weilt ein frei Geschlecht.
Max von Schenkendorf

Der Kampf ums Recht ist die Poesie des Charakters.
Rudolf von Jhering

Wer sein Recht nicht wahret, gibt es auf.
Ernst Raupach

Wer das Recht denkt recht zu führen, muss die Räder reichlich schmieren.
Friedrich von Logau

Geben Sie dem Arbeiter das Recht auf Arbeit!
Otto von Bismarck

Lass von brutalen Gewalten nie deine Seele knechten. Kannst du nicht Recht behalten, halte doch fest am Rechten.
Paul Heyse

Es gibt ein Recht, dass alle Rechte bricht, das Recht zu leben und zu lieben.
Maximilian Liehburg

Gewalt kann wohl den Richter beugen, doch niemals beugt Gewalt das Recht.
Johannes Trojan

Jedesmal, wenn das Recht unter das Joch der Politik gebeut wird, so ist dies ein Zeichen des Verfalls.
Carl Horber

Man kann es nicht allen Leuten recht machen.
Jean de Lafontaine

1 2 3 4 56 7 8 9 10

Lesen Sie auch

Die fast zahllosen Zitate kann man in einige Kategorien untergliedern wie etwa nach den Dichtern oder nach Philosophen und bekannten Theaterstücken. Es gibt aber auch verschiedene andere Themen aus dem alltäglichen Leben, die eine Gliederung ermöglichen wie etwa Emotionen, Politik oder andere Bereiche, durch die sich Zitate zusammenführen lassen.

Zitate zum Thema Politik

Die Politik ist immer wieder ein Thema im Gedicht und in einem Theaterstück und es gibt Beobachtungen von der Armut bis zum Krieg, vom Streit bis zur Freiheit oder auch Zitate über Regierung und das Volk.

Zitate zum Thema Zeit

Die Zeit ist ein ständiger Begleiter, ob man will oder nicht. Dabei ist der Ablauf der Zeit auch in Texten häufig ein Begriff wie etwa das Leben im Alltag oder auch der Augenblick und seine Bedeutung. Das Jahr wird immer wieder in Zitate aufgegriffen wie auch Tag und Nacht.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Zitate Recht / Unrecht SprücheArtikel-Thema: Zitate und Sprüche über das Recht und Unrecht

    Beschreibung: Auslistung von Zitate und Sprüche zum Thema Recht und Unrecht aus Gedichte und anderen Werken der Literatur.

    letzte Bearbeitung war am: 25. 10. 2020