Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Vaterland

Zitate und Sprüche über das Vaterland als Heimat

Heimat und Vaterland als Thema

Mit dem Begriff des Vaterlandes wird auch die Heimat gleichgesetzt. Es gibt Menschen, die gerne fremde Länder besuchen, aber noch viel mehr sind nur dann glücklich, wenn sie eng mit ihrem Vaterland verbunden sind. Darauf bezieht sich auch oft die Literatur und nachstehend gibt es einige Beispiele von Zitate zum Thema Vaterland und Heimat.

Gefundene Zitate (18) / zeige Seite 1 von 2

Vaterland und Familie, Gewissen und Ehre, die heiligen Gefühle der Gesellschaft und der Natur sind immer die ersten und nächsten, mit denen Religionen sich mischen, von denen sie Stärke empfangen, und
Friedrich Schiller

... wenn ich wählen soll, so will ich Rheinwein haben. Das Vaterland verleiht die allerbesten Gaben.
Wolfgang von Goethe aus: Faust

Das Vaterland ist überall, wo das Glück uns blüht.
Aristophanes

Lieb Vaterland magst ruhig sein. Fest steht und treu die Wacht am Rhein!
Max Schneckenburger aus: Die Wacht am Rhein

Ans Vaterland, ans teure, schließ dich an, das halte fest mit deinem ganzen Herzen. Hier sind die starken Wurzeln deiner Kraft.
Friedrich Schiller aus: Wilhelm Tell

Recht oder unrecht - mein Vaterland.
Stephen Decatur

Uns alle zieht das Herz zum Vaterland.
Friedrich Schiller aus: Don Carlos

Kann uns zum Vaterland die Fremde werden?
Wolfgang von Goethe aus: Iphigenie auf Tauris

Ich möchte was darum geben, genau zu wissen, für wen eigentlich die Taten getan worden sind, von denen man öffentlich sagt, sie wären für das Vaterland getan worden.
Georg Christoph Lichtenberg

Wollt ihr unser Vaterland kennen und lieben lernen, reist in fremde Länder!
Ludwig Börne

Wer sein Vaterland nicht kennt, hat keinen Maßstab für fremde Länder.
Wolfgang von Goethe aus: Wilhelm Meisters Lehrjahre

Als ich das Vaterland aus den Augen verloren hatte, fand ich es im Herzen wieder.
Heinrich Heine

Wie teuer ist allen edlen Herzen das Vaterland.
Voltaire

"Es gilt kein Prophet in seinem Vaterland". Es gilt aber der Pfennig nirgends mehr, als da er gemünzt ist.
Geiler von Keysersberg

Ich stelle stets das Vaterland über meine Person.
Otto von Bismarck

Zitatsuche



12

Artikel-Infos

Zitate Vaterland SprcheArtikel-Thema:
Zitate und Sprüche über das Vaterland als Heimat
letztes Datum:
16. 08. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten