Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Freiheit

Zitate und Sprüche zur Freiheit

Aussagen und Zitate über Freiheit und frei sein

Die Freiheit ist ein wesentlicher Anspruch der Menschen und war lange Jahrhunderte nicht in dem Maße gegeben, wie es heute in vielen Ländern selbstverständlich ist. Knechtschaften und ähnliche Hinweise finden sich auch in den zahlreichen Zitaten zum Thema. Nachstehend eine kleine Auswahl solcher Zitate und Sprüche.

Gefundene Zitate (28) / zeige Seite 1 von 2

Zitate über die Freiheit

Wer nie in Banden war, weiß nichts von Freiheit.
Jakob Bosshart
Jakob Bosshart Freiheit

In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister. Und das Gesetz nur kann uns Freiheit geben.
Wolfgang von Goethe aus: Epigramme
Freiheit Johann Wolfgang von Goethe

Freiheit! Gleichheit! Brüderlichkeit! (Liberté! Egalité! Fraternité!)
Ideale der Franzosen in den Freiheitskämpfen 1789
Bruder Freiheit

Freiheit und Gleichheit! hört man schallen.
Friedrich Schiller aus: Das Lied der Glocke
Freiheit Lied der Glocke Friedrich Schiller

Die Freiheit ist ein vager Begriff.
Otto von Bismarck
Otto von Bismarck Freiheit

Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.
Otto von Bismarck
Otto von Bismarck Freiheit Mann

Die Freiheit ist alt und der Despotismus ist neu.
Frau von Stael
neu Freiheit

Es hebt die Freiheit siegend ihre Fahne.
Friedrich Schiller aus: Wilhelm Tell
Freiheit Friedrich Schiller Wilhelm Tell

Der Unterschied zwischen Freiheit und Freiheiten ist so groß als zwischen Gott und Göttern.
Ludwig Börne aus: Fragmente
groß Ludwig Börne Freiheit Gott

Wie wird verlorene Freiheit wiedergewonnen? Durch einen aus der Tiefe des Volkes kommenden Stoß und Sturm der sittlichen Kräfte.
Conrad Ferdinand Meyer
Kraft Freiheit Volk

Auf seine Freiheit verzichten heißt auf seine Menschenwürde, Menschenrechte, selbst auf seine Pflichten verzichten.
Jean Jacques Rousseau
Freiheit Mensch Recht Jean Jacques Rousseau

Der Knecht singt gern ein Freiheitslied des Abends in der Schenke.
Heinrich Heine
Freiheit Heinrich Heine

Sie streiten sich, so heißt´s um Freiheitsrechte! Genau besehen, sind´s Knechte gegen Knechte.
Wolfgang von Goethe aus: Hermann und Dorothea
Streit Freiheit Johann Wolfgang von Goethe Recht

Was Jesus begründet, was ewig von ihm bleiben wird, das ist die Lehre von Freiheit der Seelen.
Ernest Renan
Ehre Lehre Freiheit

Das Leben gilt nichts, wo die Freiheit fällt.
Theodor Körner
Freiheit Theodor Körner Leben

Zitatsuche



12

Ebenfalls interessant:

Zitate Vaterland

Unterschiedliche Zitate und Sprüche aus der Welt der Literatur zu den Themen Vaterland und Heimat.

Zitate Poesie

Zitate und Auszüge zum Thema Poesie aus der Welt der Literatur wie Theaterstücke oder auch Gedichte.

Zitate Johann Heinrich Pestalozzi

Auswahl an Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Johann Heinrich Pestalozzi, einem bekannten Schweizer Pädagogen.

Zitate Martin Geiger

Sprüche und Zitate vom Buchautor und Vortragsredner Martin Geiger als Auszug seiner verschiedenen Texte.

Zitate Ludwig Börne

Auswahl von bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Ludwig Börne, einem bekannten Theaterkritikers, aus Gedichte und anderen Texte.

Zitate Jean de la Bruyere

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken von Jean de la Bruyère (1645 - 1696), einem der Klassiker der französischen Literatur.

Zitate Arm

Viele Zitate über das Thema arm sowie Armut - aus Theaterstücken, Gedichten und anderen Texten bekannter Persönlichkeiten.

Zitate Arthur Schoppenhauer

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Arthur Schopenhauer, dem Schriftsteller und Philosophen

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys