Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Seen in Österreich -> Duisitzkarsee (St)

Duisitzkarsee in den Schladminger Tauern

Bergsee genau südlich von Schladming

Bei den Schladminger Tauern denkt man sofort an die hohen Berge und der lange Gebirgszug bietet davon auch reichlich Gipfel an. Aber der Gebirgszug beinhaltet auch eine Fülle von kleinen und manchmal auch mittelgroßen Bergseen, die zum Großteil nur über Wanderungen erreichbar sind, die zum Teil auch mit dem Auto erreicht werden können.

Bergsee und Wanderziel

Sie bieten zusammen mit den hohen Gipfeln eine beeindruckende Kombination an und sind oft Ziel von Wanderungen oder werden als Pausenstationen für große Bergtouren herangezogen. Der Duisitzkarsee ist ein solches Gewässer, das sich fast direkt südlich von Schladming befindet.

Durch das Schladminger Obertal, das sich von Schladming in fast direkter südlicher Richtung zu den Schladminger Tauern orientiert, kann man bis zum Parkplatz fahren, bei dem die Wanderung zum Duisitzkarsee beginnt. Der See selbst liegt auf einer Höhe von 1.648 Meter und zeigt sich als kreisförmiges Gewässer, das von Wäldern und Almen umschlossen ist.

Für durstige Kehlen bieten sich die beiden Almen an, die sich an den Ufern befinden und die zur Rast einladen. Im See spiegeln sich die Wälder und Berge der Umgebung. Im Südosten kann man den Hochgolling mit 2.863 Meter Seehöhe erkennen, die hohen Berge ziehen sich aber von West nach Ost durch und viele sind um die 2.500 Meter hoch.

http://www.dachstein-tauern.at

Ebenfalls interessant:

Taferlklaussee (OÖ)

Der Taferlklaussee befindet sich zwischen Attersee und Traunsee im Bundesland Oberösterreich beim Höllengebirge.

Rotgüldenseen (S)

Die Rotgüldenseen - den Oberen und Unteren Rotgüldensee - befinden sich in der Hafnergruppe im Bundesland Salzburg.

Hubertussee (St)

Der Hubertussee befindet sich im Mariazeller Land, nordöstlich von der Bürgeralpe in der Nordoststeiermark gelegen.

Landschitzseen (S)

Die drei Landschitzseen im Lungau befinden sich mitten in den Schladminger Tauern und sind Bergseen weit über 1.500 Meter Seehöhe.

Formarinsee (V)

Der Formarinsee ist ein Bergsee im Bundesland Vorarlberg in den Lechtaler Alpen und ein beliebtes Ausflugsziel.

Turnersee (K)

Der Turnersee befindet sich südlich vom Klopeiner See im Bundesland Kärnten und gilt als ruhiger Badesee und ist eines von vielen Gewässern in der Umgebung.

Mittersee (T)

Der Mittersee ist einer der der Fernpass-Seen unweit des Fernpasses als bekannte Straßenverbindung im Bundesland Tirol.

Afritzer See (K)

Der Afritzer See ist ein Gewässer und Badesee nördlich von Villach im Bundesland Kärnten mit dem Panorama der Nockberge.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Seen in Österreich

Startseite Geografie