Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Carl Spitteler

Zitate und Sprüche von Carl Spitteler

Auszüge aus den Werken des Dichters

Carl Spitteler (1845 - 1924) war ein Schweizer Dichter und Schriftsteller, als auch Kritiker und erhielt 1919 den Nobelpreis für Literatur. Mit dem Epos "Olympischer Frühlung", für das er auch den Nobelpreis gewann, wurde er besonders bekannt. Daraus und aus seinen anderen Werken sind Zitate bis zur Gegenwart überliefert, nachstehend einige Beispiele.

Gefundene Zitate (6)

Kein Schicksal ist auf Erden noch so graus, die Liebe schöpft ein Körnchen Glück daraus.
Carl Spitteler

Vom Übermut zum Frevel ist der Weg nicht weit.
Carl Spitteler

Das Beispiel tut´s, Begeisterung ruft die Geister wach. Singt einer vor, so singen alle andern nach.
Carl Spitteler aus: Olympischer Frühling

Die ganze Welt ist eitel Truggefüge! Willkommen Weib, du einzig lebenswerte Lüge!
Carl Spitteler aus: Olympischer Frühling

Viele Worte wässern, wenig Worte würzen.
Carl Spitteler aus: Olympischer Frühling

Kein Haus ist noch so fest, kein Himmel noch so hoch: im Balken nagt der Wurm, die Ratte im Kellerloch.
Carl Spitteler aus: Olympischer Frühling

Lesen Sie auch

Wenn man ein Buch mit Zitaten aufschlägt oder sich durch eine Sammlung von Zitate im Internet klickt, fällt auf, dass der größte Teil der Zitate durch Dichter geschaffen wurde. Gedichte, Beobachtungen, Mitschriften und natürlich Theaterstücke haben für zahlreiche Zitate gesorgt, die man für verschiedene Zwecke nutzen kann.

Aus Österreich stammen auch einige Dichter oder Dichterinnen wie im Falle der Marie von Ebner-Eschenbach, deren Ansichten und Textzeilen auch häufig ausgewählt werden.

Auch so mancher Schweizer hat es in die großen Sammlungen der Zitate geschafft. Was die Autoren betrifft, ist hier Carl Spitteler ein bekanntes Beispiel, Jakob Bosshart ein weiteres.

Aus Deutschland gibt es sehr viele Dichter, die es in Zitatsammlungen geschafft haben. Manche wurden durch ihre Arbeit sogar sehr bekannt und sind bis heute in Erinnerung geblieben. Manche davon waren Vielschreiber, andere wurden durch bestimmte Werke berühmt. Paul Ernst hatte etwa sehr viele Zitate beigesteuert, Heinrich Heine ebenso, Wilhelm Busch war durch Zitate, Sprüche und Grafiken aufgefallen.

Aus den verschiedensten Ländern stammen die Schriftsteller, die oftmals auch andere Berufe ausführten. Axel Munthe zum Beispiel war ein schwedischer Arzt. Dante Alighieri wurde zu einem der bedeutendsten italienischen Schriftstellern, gleiches gilt für Oscar Wilde und Irland.

Zitatsuche

Weit mehr als 3.000 Zitate sind im System gespeichert und die Zitat-Suchmaschine bietet die Möglichkeit, nach bestimmten Zitaten zu suchen.

Suchmaschine für Zitate

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Zitate Carl Spitteler SprücheArtikel-Thema: Zitate und Sprüche von Carl Spitteler

    Beschreibung: Verschiedene Zitate und Sprüche von Carl Spitteler (1845 - 1924), ein Schweizer Dichter, bekannt durch "Olympischer Frühling".

    letzte Bearbeitung war am: 23. 09. 2020