Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Mauerbach -> Tulbingerkogel Wanderung

Wanderung zum Tulbingerkogel

Wanderweg auf den Tulbingerkogel von Mauerbach aus

Mauerbach ist eine Gemeinde in Niederösterreich nordwestlich von Wien gelegen, die über Hütteldorf von Wien aus erreicht werden kann und die auf der Verbindung von Wien und Tulln an der Donau zu finden ist. Die Gemeinde bietet sich auch als Ausgangspunkt verschiedener Wanderungen an, zum Beispiel auf den Tulbingerkogel.

Wanderweg Tulbingerkogel: die Strecke

Die Rundwanderung beginnt bei der Kartause in Mauerbach, wo Parkplätze zur Verfügung stehen. Von einer Höhe von 287 Meter wandert man auf der gelben markierten Straße weiter, bis nach einer Viertelstunde die gelbe Markierung links von der Straße durch den Wald führt. Die Schranken zur Groißaustraße werden passiert und die Wanderung durch den Wald fortgesetzt.

Es folgt die Straße bei der Ortschaft Tulbingerkogel, zu der auch die gelbe Markierung führt. Am Ortsende gibt es eine Abzweigung nach rechts und man wandert aufwärts durch den Buchenwald. Nach einer weiteren Viertelstunde kommt eine Wegkreuzung, die in fünf Minuten per roter Markierung zur Leopold-Figl-Gedächtniswarte führt. Ebenfalls rot markiert gelangt man in zehn Minuten zum Hotel-Restaurant Tulbingerkogel auf 452 Meter Seehöhe. Von dort führt ein eigener Weg in fünf Minuten zur Warte.

Im Anschluss wird die rote Markierung genutzt, um auf dem 404-Weg Richtung Hainbuch zurück zu wandern. Der Waldweg führt zuerst bergab und setzt sich eben fort, bis Hainbuch auf 410 Meter Seehöhe erreicht wird. Zugleich wird die gelbe Markierung erreicht und nach rechts abzweigt und Richtung Steinriegel verläuft.

Es handelt sich wieder um einen Waldweg, der zuerst rechts, dann links der Fahrstraße entlangführt und nach etwa 25 Minuten auf die Straße trifft. Hier kann man die gelbe Markierung verlassen, die Straße überqueren und auf der Fitlauf-Strecke, die mit weißen Pfeilen gekennzeichnet ist, die Wanderung fortsetzen.

Man bewegt sich eben in Hördistanz zur Straße, ohne auf ihr gehen zu müssen. Nach einer halben Stunde gelangt man zu einem roten und grünen Wanderweg, dem man rechts folgt, wobei man sich knapp unter dem Gipfel des Scheiblingsteins mit 508 Meter Seehöhe befindet. Nach einigen Minuten zweigt die grüne Markierung nach links ab und man folgt dem nur noch rot markierten Weg Richtung Mauerbach. Nach zehn Minuten bergab erreicht man die Schneiderwiese mit dem Jagdhaus auf 426 Meter Seehöhe. Dann wandert man durch den Wald über den 450 m hohen Rußberg und durch den Laubwald bergab, um eine halbe Stunde später zum Friedhof von Mauerbach und danach zum Ausgangspunkt zu bringen.

Bei der Wanderung ist mit etwa 3,5 Stunden Gehzeit zu rechnen.

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Mostviertel

Aufgrund des Terrains gibt es natürlich sehr viele Wanderwege und Wandervorschläge für das Mostviertel. Dabei sind besondere Erlebnisse wie die Myrafälle genauso dabei wie Familienwanderungen von der Burgruine Aggstein bis zur Kukubauerhütte und auch durchaus längere und auch steilere Wanderungen wie auf den Türnitzer Höger.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung von Mauerbach zum TulbingerkogelArtikel-Thema: Wanderung zum Tulbingerkogel

    Beschreibung: Wanderweg von Mauerbach westlich von Wien zum Tulbingerkogel und zum Scheiblingstein - eine gemütliche Wanderung im Wienerwald.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020