Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Maria Anzbach Rundwanderung

Rundwanderweg in und um Maria Anzbach

Wandern im Mostviertel

Maria Anzbach befindet sich bei Neulengbach und am nordwestlichen Randgebiet des Wienerwaldes. Hier bietet sich eine Rundwanderung an, die Buchberg und Eichberg miteinander verknüpft und eine schöne Aussicht verspricht.

Rundwanderweg Maria Anzbach: die Strecke

Der Wanderweg beginnt im Zentrum von Maria Anzbach beim Marktplatz, von dem aus man Richtung Westen wandert und bei der Sportplatzpromenade einbiegt. Beim Sportplatz biegt man nach rechts ab und wandert oberhalb des Feldes bis zur Eichengasse, wo man die rote Markierung findet, die nach rechts führt. Es folgt ein Weg bergauf und über weitere Gassen und Abbiegungen gelangt man zum Wald nördlich des Gschwendthofes.

Nun geht es bergauf nach Burgstall und die rote Markierung wechselt zur blauen und führt über eine kleine Asphaltstraße zum Gipfel des Buchberges. Der Buchberg ist durch die Buchbergwarte bekannt, die oftmals als Windmessung für den Wetterdienst genutzt wird und sie bietet einen weiten Ausblick bis zum Ötscher im Südwesten und dem Weinviertel im Norden.

Die Rundwanderung folgt nun dem gleichen Weg zurück, aber man biegt von der Straße nach links in den Wald ab und findet den markierten "WIR"-Rundwanderweg. Hier orientiert man sich nach links und gelangt wieder nach Burgstall. An der Straßenkreuzung wandert man nach links, am Ortsschild Oed vorbei und dann nach rechts der blauen Markierung Richtung Rekawinkel folgend.

Über die Landstraße passiert man Hofstetten und erreicht den Eichberg. Nach ungefähr 1,7 Kilometer macht die Straße eine Rechtskurve und hier wandert man geradeaus in den Wald hinein. So erreicht man den Gipfel des Eichberges und kommt an den römischen Hügelgräbern vorbei. Die Wanderung führt weiter nach Erlaa und hier biegt man nach rechts ab und folgt der Landstraße mittels grüner Markierung. Bei der zweiten Kreuzung geht man nach rechts, passiert die Siedlungen Hof und Groß-Raßberg und ist wieder in Maria Anzbach. Über einen Fußweg gelangt man zur Hauptstraße und dann weiter zum Ausgangspunkt.

Wanderung mit etwa vier Stunden Gehzeit

Die Rundwanderung ist ungefähr 12,2 Kilometer lang und man überwindet 345 Höhenmeter. In ungefähr vier Stunden sollte die Runde zu schaffen sein, für kleinere Kinder ist sie vielleicht eine Spur zu lang, aber man könnte mehrere Pausen einlegen und dann ist das auch machbar.

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Mostviertel

Aufgrund des Terrains gibt es natürlich sehr viele Wanderwege und Wandervorschläge für das Mostviertel. Dabei sind besondere Erlebnisse wie die Myrafälle genauso dabei wie Familienwanderungen von der Burgruine Aggstein bis zur Kukubauerhütte und auch durchaus längere und auch steilere Wanderungen wie auf den Türnitzer Höger.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung von Maria Anzbach auf den EichbergArtikel-Thema: Rundwanderweg in und um Maria Anzbach

    Beschreibung: Rundwanderung bei Maria Anzbach mit Buchberg und Eichberg, ein Wanderweg in Niederösterreich im Bezirk St. Pölten am Rande des Wienerwaldes.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020