Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Wanderwege -> Wanderwege in Niederösterreich -> Klosterneuburg -> Windischhütte

Wanderung auf die Windischhütte

Rundwanderung zur Windischhütte

Klosterneuburg ist eine Stadt, die nordwestlich von Wien zu finden ist und viele Freizeitmöglichkeiten und auch das bekannte Stift als Ausflugsziel bieten kann. Zu den Freizeitmöglichkeiten gehören auch einige Wanderwege mit verschiedenem Ziel, eines kann die Windischhütte sein, die man mit einem Rundwanderweg ansteuern könnte.

Wanderung zur Windischhütte: die Strecke

Wanderung von Klosterneuburg auf die WindischhütteIn Klosterneuburg, der bekannten Stadt nordwestlich von Wien, gibt es den Oberen Stadtfriedhof, der auf 260 Meter Seehöhe liegt. Hier beginnt die Rundwanderung mit der grünen Markierung, die hinauf zum Buchberg führt, wofür man etwa eine Stunde braucht. Die grüne Markierung bleibt erhalten und man wandert fast eben entlang einer Kastanienallee, dem Adolf-Robl-Weg und später durch den Wald zur Hohenauerwiese, die sich auf etwa 430 Meter Seehöhe befindet.

Die Wiese wird überquert und dann kommt die blaue Markierung, die zum Eichenhain geleitet. Es folgt nochmals ein Markierungswechsel und die gelbe Markierung zeigt den Weg zur Windischhütte, die leicht ansteigend auf 497 Meter Seehöhe erreicht wird. Wer Lust hat, kann sich den Autofahrer-Gesundheitsweg anschauen, ein Parcour mit 15 Übungen.

Der Rückweg beginnt mit der grünen Markierung Richtung Weidling und führt durch den Rotgraben. Es schließt sich die rote Markierung an, die am Friedhof vorbei zur Kirche von Weidling führt (190 m Seehöhe). Linker Hand findet man die Löblichgasse, es folgt die Klosterneuburger Gasse und beim Marterl gibt es wieder linker Hand einen Weg zwischen den Weingärten, der bergauf zum "Schwarzen Kreuz" (260 m hoch) führt. Danach folgt der Sudetendeutsche Platz und über die Meynartgasse, Jahngasse und Raffael-Donner-Gasse erreicht man wieder den Friedhof und somit den Ausgangspunkt der Wanderung.

Für die Wanderung zur Windischhütte sind etwa 2,5 Stunden einzurechnen, der Rückweg nimmt 3 Stunden in Anspruch, in Summe also etwa 5,5 Stunden.

Wanderung zur Windischhütte: Möglichkeiten

Man könnte natürlich auch den gleichen Weg von der Windischhütte zurückgehen, um eine etwas kürzere Wanderung zu erreichen, doch insgesamt ist der Rundwanderweg für die ganze Familie machbar, einzig die Länge ist eine Frage der Kondition und auch, ob man noch kleine Kinder mitnimmt, für die die Strecke zu lang sein könnte. Schwierigkeiten und steile Berge gibt es nicht.

Der Übungsparcour bei der Windischhütte bringt Abwechslung und Spaß und die Hütte selbst lädt zum Verweilen ein.

Ebenfalls interessant:

Adventmärkte im Bezirk Tulln

[aktuelle Seite]

Klosterneuburg -> Windischhütte

Wanderung auf die Windischhütte von Klosterneuburg aus mit Rückweg über Weidling als einfache, aber lange Wanderroute.

Adventmarkt Schloss Atzenbrugg

Der Atzenbrugger Adventmarkt ist ein dreitägiger Weihnachtsmarkt im Schloss Atzenbrugg nordöstlich von St. Pölten mit Adventdorf und Rahmenprogramm.

Advent Großriedenthal

Der Großriedenthaler Advent ist ein eintägiger Adventmarkt in Großriedenthal im Weinviertel, der jedes Jahr um den 8. Dezember stattfindet.

Christkindlmarkt Großweikersdorf

Der Großweikersdorfer Christkindlmarkt ist ein zweitägiger Adventmarkt am 1. Adventwochenende bei der Pfarrkirche Großweikersdorf.

Weihnachtsmarkt Klosterneuburg

Der Weihnachtsmarkt Klosterneuburg ist ein Adventmarkt, der an den ersten beiden Adventwochenenden im Stift Klosterneuburg stattfindet.

Weihnachten im Dorf Kritzendorf

Weihnachten im Dorf ist ein Adventmarkt in Kritzendorf bei Klosterneuburg, der am zweiten Adventwochenende an drei Tagen angeboten wird.

Adventmarkt Muckendorf-Wipfing

Der Muckendorfer Adventmarkt ist ein zweitägiger Weihnachtsmarkt in Muckendorf-Wipfing südöstlich von Tulln in Niederösterreich.

Adventmarkt Ruppersthal

Der Adventmarkt in Ruppersthal ist eine zweitägige Veranstaltung am ersten Adventwochenende in Ruppersthal, Schmidatal.

Adventmarkt St. Andrä-Wördern

Der Hagenthaler Advent in St. Andrä-Wördern ist ein Adventmarkt an allen vier Adventwochenenden mit Konzerte und Kinderprogramm.

Adventdorf Tulln

Das Tullner Adventdorf ist ein Weihnachtsmarkt am Tullner Hauptplatz ab Mitte November bis zum Heiligen Abend und ab Anfang Dezember täglich geöffnet.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wanderwege in Niederösterreich

Startseite Urlaub