Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Radwege -> Klagenfurt Große Kulturtour

Große Kulturtour als Radweg in Kärnten

Von Klagenfurt nach Norden als Rundkurs

Die große Kulturtour ist ein Radweg in Kärnten, der mit knapp über 30 Kilometer Wegstrecke für die ganze Familie geeignet ist und dessen Name seine Grundlage in der Tatsache hat, dass man viele Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke sehen und besuchen kann. Ausgangspunkt ist dabei die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt.

Große Kulturtour: die Strecke

Die Fahrt beginnt beim Neuen Platz in Klagenfurt und führt nach Osten und über Maria Saal nach Norden, wo der nördlichste Punkt erreicht wird. Dabei befindet man sich in Möderndorf und später Pörtschach am Berg. Von dort aus wird in südlicher Richtung wieder zurück nach Klagenfurt geradelt. Insgesamt legt man auf der Strecke 33,4 Kilometer zurück und hat ein flaches, zum Teil welliges Profil zu überwinden mit einer kleinen Bergwertung. In Summe sind es über 450 Höhenmeter, die man hinauf- und auch wieder hinunterfährt.

Damit ist die Strecke der großen Kulturtour auch für die ganze Familie machbar und es gibt viele Gründe für eine Pause oder auch für den Besuch mancher Sehenswürdigkeiten.

Weitere Möglichkeiten

Die Möglichkeiten sind dabei umfangreiche, denn alleine in Klagenfurt gibt es viel zu besuchen und das ist für Urlaubsgäste schon alleine ein möglicher Grund, die Fahrt zu überlegen. Die Domkirche Maria Saal oder das Kärntner Freilichtmuseum sind weitere Optionen entlang der Strecke. Die Liste lässt sich mit dem Schloss Mageregg und dem Schloss Ehrenhausen ergänzen. Es wird das Stadttheater passiert und auch weitere wichtige Plätze in Klagenfurt, die oft die Grundlage für Veranstaltungen darstellen.

Aber auch abseits der Kultur bietet die Landschaft viele Eindrücke vom Bundesland Kärnten und dem regionalen Bereich nördlich von Klagenfurt mit seinen Hügeln und in der Distanz den hohen Bergen, die jedes Jahr viele Menschen anlocken, um hier Urlaub zu machen. Mit der Kulturtour bietet sich die Option, dieses Landschaftsbild vom Rad aus zu erleben.

Große Kulturtour: weitere Infos

Die genaue Strecke mit Höhenprofil und Lageplan sowie Informationen über die Sehenswürdigkeiten finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://touren.kaernten.at/de/touren/

Lesen Sie auch

In Kärnten gibt es sehr lange Radwege, die man natürlich nicht komplett durchfahren muss. Die Grundlage sind dabei einige Flüsse und Täler, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben und wesentliche Säulen des Bundeslandes darstellen. Die Drau führt fast logischerweise zum Drauradweg, auch der Gailtal Radweg ist hier zu nennen.

Abseits der langen Täler gibt es in Kärnten ein zweites Ziel in Sachen Radfahren, nämlich die Verbindung zwischen den zahlreichen Gewässern und der Möglichkeit, diese mit dem Fahrrad zu erreichen, zu besuchen oder ihre Ufer zu befahren. Der Millstätter See hat so einen radweg anzubieten wie auch der Ossiacher See.

Radwege gibt es in Kärnten auch abseits der Badeseen wie etwa nördlich von Klagenfurt oder im Osten mit dem Lavanttal. Diese Radwege können auch bis zu 80 km oder länger sein, sind aber meist um die 30 bis 60 km lang und können natürlich auch abgekürzt oder für den Besuch bestimmter Plätze genutzt werden.

 

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Radweg große KulturtourArtikel-Thema: Große Kulturtour als Radweg in Kärnten

Beschreibung: Die große 🚲 Kulturtour in Kärnten ist ein Radweg und Rundkurs von ✅ Klagenfurt ausgehend mit vielen Sehenswürdigkeiten.

letzte Bearbeitung war am: 31. 08. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung