Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Seen in Österreich -> Oberer Schönalmsee (S)

Oberer Schönalmsee: Gebirgssee auf 2.100 m

Bergsee in den Radstädter Tauern

Durch die Radstädter Tauern führt eine Straßenverbindung, die ihren höchsten Punkt im Radstädter Tauern aufweist. Dadurch wurde eine wichtige Nord-Süd-Verbindung hergestellt, die aber für Freunde des Wanderns und besonders des Bergwanders auf höchster Ebene Ziele bereithält. Denn östlich des Radstädter Tauerns, der sich selbst auf über 1.700 Meter Höhe befindet, gibt es viele kleine, aber wunderschöne Bergseen, die jedoch nur über Wanderwege erreichbar sind.

Bergsee in den Radstädter Tauern

Einer dieser Seen, die insgesamt etwa ein Dutzend ausmachen, ist der Oberer Schönalmsee. Dieser befindet sich auf einer Höhe von 2.100 Meter und ist ein kleiner Gebirgssee mit einer Länge von 250 Meter und einer Breite von maximal 175 Meter. Der Obere Schönalmsee lässt sich wie die anderen Bergseen in diesem Areal in Wanderungen einbauen. Hat man das Ziel erreicht, bietet sich eine fantastische Aussicht auf die hohen Berge der Radstädter Tauern im Norden und Nordwesten, als auch der Niederen Tauern im Süden.

Es reiht sich Gipfel an Gipfel in diesem Panorama wie die Seekarspitze (2.350 Meter hoch) oder das Gurpitscheck (2.526 Meter), Das Weißeneck (2.583 Meter) und viele weitere hohe Berge. Damit gibt es verschiedene Optionen, die man mit dem Gewässer kombinieren kann.

Eine Möglichkeit ist natürlich das einfache Wandern zum See, um hier Ruhe vom Alltag zu finden und das Bergpanorama zu genießen. Man kann Fotos als Erinnerung anfertigen und sich vielleicht auch mittels kaltem Wasser erfrischen. Eine weitere Option ist das Fortsetzen des Wegs als Bergwanderung, wobei man sich dann vorweg informieren sollte, welche Wege es gibt und wie es mit den Voraussetzungen aussieht, denn man befindet sich im alpinen Gelände. Trittsicherheit und teilweise auch Schwindelfreiheit sind dann schon Grundbedingungen. Vor allem dann, wenn man die hohen Gipfel selbst anstrebt und eine alpine Bergtour durchführen möchte.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten