Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Zwettl an der Rodl Bienen

Bienenerlebnisweg in Zwettl an der Rodl

Wissenswertes über die Bienen und andere Insekten

Die Marktgemeinde Zwettl an der Rodl befindet sich im Bezirk Urfahr-Umgebung und damit im Mühlviertel oder nördlichen Oberösterreich. Viele Lehrpfade wurden im Mühlviertel aufgebaut, hauptsächlich über die Natur und die Geologie mit den Steinformationen, aber es gibt auch andere Themen wie beim Lehrpfad in Zwettl.

Bienenerlebnisweg: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad heißt Bienenerlebnisweg und lässt vermuten, welches Thema ausgewählt worden ist und das ist durchaus auch richtig. Der Weg ist mit 3,5 Kilometer nicht sehr lange und eine gemütliche Spazierrunde oder für manchen eine kurze Wanderung und informiert über die Bienen und ihr Leben. Aber nicht nur die Bienen kommen an die Reihe, es gibt auch Informationen über andere Insekten wie etwa die Hummeln oder die Wespen.

Das zweite Thema des Lehrpfades ist die Landwirtschaft und auch der Zusammenhang zwischen den Insekten und der wirtschaftlichen Nutzung der Möglichkeiten vor Ort. Vor allem aber soll der Themenweg einen Ausgleich zum Alltag anbieten und auch einen Mehrwert liefern.

Bienenerlebnisweg in Zwettl an der RodlBildquelle: BMLRT / Power of Earth Productions

Die Landschaft vor Ort ist geprägt vom Distltal und es gibt Bänke oder auch die Steinbiene, um Platz zu nehmen, während sich die Kinder mit den Themen rund um die Bienen auseinandersetzen oder die Spielmöglichkeiten nutzen. Dazu zählt etwa auch ein Kletterhügel oder auch der Tastpfad für die sinnliche Förderung. Und auch der Gleichgewichtssinn wird gefördert und gefordert.

Lehrpfad-Informationen

Name: Bienenerlebnisweg Zwettl an der Rodl
Ausgangspunkt: Bienenmuseum in Zwettl an der Rodl
Endpunkt: Bienenmuseum
Wegtyp: Rundweg
Weglänge: 3,5 km
Seehöhe: 616 m
Geschätzte Wegdauer: 1,5 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Urlaubsgäste

Lesen Sie auch

Im Bundesland Oberösterreich gibt es über 70 verschiedene Lehrpfade zu den unterschiedlichsten Themen, wobei die Natur überwiegt und hier die wechselvolle Landschaft vom Salzkammergut bis zum Mühlviertel. Andere Themen sind Geologie, Bienen, Holzverarbeitung und vieles mehr. Besonders viele Lehrpfade gibt es im Mühlviertel und in manchen Orten sind gar drei Stück aufgebaut worden.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Oberösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Oberösterreich.

Lehrpfade im Mühlviertel

Weit mehr als die Hälfte aller Lehrpfade in Oberösterreich hat das Mühlviertel anzubieten, das sich mit seiner wechselvollen Landschaft, den Hügeln, Gesteinsformationen, Wiesen, Felder und natürlich Wälder auch bestens dafür eignet. Die meisten Themenwege hat man im Bezirk Rohrbach aufgebaut.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Bienenerlebnisweg in Zwettl an der RodlArtikel-Thema: Bienenerlebnisweg in Zwettl an der Rodl

Beschreibung: Der 🌳 Bienenerlebnisweg in Zwettl an der Rodl in Oberösterreich ist ein Lehrpfad über die ✅ Bienen und andere Insekten sowie der Landschaft der Umgebung.

letzte Bearbeitung war am: 11. 03. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung