Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Unken Geschichte

Geschichte Erlebnisweg in Unken

Vergangenheit und Entwicklung des Pinzgaus

Die Gemeinde Unken befindet sich im Bezirk Zell am See und damit im Südwesten oder Pinzgau des Bundeslandes Salzburg, nahe der Staatsgrenze zu Deutschland. Hier gibt es viele Berge und damit Möglichkeiten vom Wintersport bis zu Wanderwege und auch ein Lehrpfad wurde eingerichtet.

Geschichte Erlebnisweg: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad trägt den Titel Geschichte Erlebnisweg und hat damit auch die Geschichte im Mittelpunkt und als Leitfaden anzubieten. Dabei geht es weniger um die Geschichte der Gemeinde und ihres Umfeldes, wie man vielleicht annehmen würde, sondern viel mehr über das gesamte Pinzgau.

Ausgangspunkt des 4,5 Kilometer langen Rundweges ist der Hauptplatz in Unken und dann erlebt man auf 13 Stationen Wissenswertes über das Pinzgau und seine Entwicklung, aber natürlich auch seine Vergangenheit. Das betrifft die Eiszeit genauso wie die Bedeutung der Römer und anderer Zeiträume, die prägend für die Region wurden.

Geschichte Erlebnisweg in UnkenBildquelle: BOKU / Ch. Rumetshofer

Die Informationen beginnen zwar in der Eiszeit, aber auch die Gegenwart des Pinzgaus wird angesprochen und so wird ein Bogen über eine lange Entwicklung auf geologischer Basis und wirtschaftlicher Basis hin zur Gegenwart geschlagen und Urlaubsgäste erfahren mehr darüber, was sich hier alles zugetragen hatte. Der Weg ist zum Teil zumindest mit den Kinderwagen nutzbar.

Lehrpfad Informationen

Name: Geschichte Erlebnisweg Unken
Ausgangspunkt: Hauptplatz in 5091 Unken
Endpunkt: Hauptplatz
Wegtyp: Rundweg
Streckenlänge: 4,5 km
Seehöhe: 563 m
Höhendifferenz: 60 m
Geschätzte Wegdauer: 3 Stunden
Begehbarkeit: ganzjährig
Wegeignung: Familien, Urlaubsgäste, zum Teil für Kinderwagen möglich
Stationen: 13

Lesen Sie auch

Im Bundesland Salzburg gibt es über 50 Lehrpfade, wobei die meisten im Bergland und hier speziell im Pinzgau aufgebaut wurden. Seltener sind die Themenwege im Norden mit dem Tennengau und ganz im Norden mit dem Flachgau.

Lehrpfade im Flachgau

Lehrpfade im Tennengau

Annaberg-Lungötz Baumlehrpfad

Lehrpfade im Lungau

Lehrpfade im Pongau

Lehrpfade im Pinzgau

Die meisten Lehrpfade gibt es im Pinzgau und damt im gebirgigen Südwesten von Salzburg. Das reicht von den Krimmler Wasserfällen bis zu Gletscherwege oder die Almwirtschaft.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Geschichte Erlebnisweg in UnkenArtikel-Thema: Geschichte Erlebnisweg in Unken

Beschreibung: Der 🌳 Geschichte Erlebnisweg ist ein Lehrpfad in Unken im Pinzgau und erzählt auf 13 Stationen über die ✅ Vergangenheit des Pinzgaus und seiner Entwicklung.

letzte Bearbeitung war am: 28. 03. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung