Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Marchegg Marchauen

Natura Trail die Marchauen bei Marchegg

Feuchtgebiete, der Fluss und Tiere sowie Pflanzen

Die Stadt Marchegg befindet sich im Bezirk Gänserndorf im Weinviertel und beinhaltet bereits im Namen die March, einen Fluss, der im polnisch-tschechischen Grenzgebiet seinen Ausgangspunkt nimmt. Und die March ist es auch, die zum Mittelpunkt eines Lehrpfades wurde.

Natura Trail Marchauen: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad heißt offiziell Natura Trail "Die Marchauen bei Marchegg" und widmet sich dem Landschaftsbild, das durch den Fluss entstanden ist. Die March fließt vom Ursprung im Sudetengebirge nach Süden und wird zum Grenzfluss, der die drei Länder Tschechien, Slowakei und Österreich betrifft. Das Ende des Flusses ist mit der Mündung in die Donau östlich von Hainburg gegeben.

Nur wenige Kilometer vor der Mündung in die Donau haben sich die Marchauen gebildet, die zu einem einzigartigen Naturschauspiel wurden. Sie sind nicht nur schön anzuschauen, sie beinhalten auch die Grundlage für viel Pflanzen und eine umfangreiche Tierwelt.

Natura Trail Die Marchauen bei MarcheggBildquelle: NaturaTrails

Der Naturlehrpfad ist eine richtige Wanderung mit einer Streckenlänge von 12 Kilometer und man erlebt die verschiedenen Auwälder, Feuchtwiesen, Altarme beim Pulverturm und zahlreiche Tierarten, die zum Teil auch schon gefährdet sind. Dazu gehört die Europäische Sumpfschildkröte ebenso wie auch verschiedene Krebse, Molche und andere Tierarten.

Man muss auch wissen, dass die March einer der wenigen naturnahen Tieflandflüsse ist. Das heißt, dass die March langsamer fließt und das hat natürlich einen Einfluss auf die Pflanzenwelt ebenso wie auf die Tierwelt.

Lehrpfad-Informationen

Name: Natura Trail "Die Marchauen von Marchegg"
Ausgangspunkt: WWF-Reservat beim Schloss Marchegg
Endpunkt: Ungartor, Marchegg
Wegtyp: Rundweg
Weglänge: 12 km
Höhenunterschied: 10 m
Seehöhe: 140 m
Geschätzte Wegdauer: 4,5 Stunden
Wegeignung: für Familien, Urlaubsgäste

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Weinviertel

Beim Weinviertel würde man Lehrpfade rund um den Weinbau erwarten und wird nicht enttäuscht. Es gibt kurze Weinwanderwege oder reine Weinlehrpfade, aber auch besondere Landschaftstypen wie die Sanddünen in Strasshof oder die Marchauen bei Marchegg.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Natura Trail die Marchauen bei MarcheggArtikel-Thema: Natura Trail die Marchauen bei Marchegg

Beschreibung: Der 🌳 Natura Trail die Marchauen bei Marchegg ist ein Lehrpfad bei Marchegg im Weinviertel über die ✅ Feuchtgebiete und Landschaft rund um den Fluss March.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung