Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Lehrpfade -> Lehrpfade in Niederösterreich -> Langenlebarn Donauspuren

Lehrpfad Donauspuren Langenlebarn

Entwicklung in der Vergangenheit und Gegenwart

Langenlebarn ist eine Gemeinde im Bezirk Tulln in Niederösterreich, die sich im Tullnerfeld befindet und für Spaziergänge und Ausflüge bestens geeignet ist. Neben verschiedenen Spazierwegen, dem nahen Donauradweg und anderen Ideen gibt es auch die Möglichkeit, den eingerichteten Lehrpfad aufzusuchen. Er bietet sich als wissenswerter Spaziergang an.

Donau.Spuren.Langenlebarn: Infos zum Lehrpfad

Lehrpfad Donauspuren LangenlebarnDie Vergangenheit und Gegenwart der Gemeinde mit dem natürlichen Umfeld wird in den Mittelpunkt eines gemütlichen Lehrpfades gerückt, der im Jahr 2011 aufgebaut wurde. Hinter dem Lehrpfad steht die Dorferneuerung Langenlebarn, die 12 Stationen zusammengestellt hat. Auf insgesamt 2,5 Kilometer Wegstrecke kann man sich damit in der Natur bewegen und auch einen wissenswerten Mehrwert erleben.

Jede Station liefert Informationen über die Vergangenheit oder Gegenwart von Langenlebarn und dem Umfeld samt Donaufeld, wobei die Themen sehr unterschiedlich gewählt sein können. Die Kultur wird berücksichtigt, die Natur kann entdeckt werden und man hat auch mystische Begleitung.

Denn es gibt die Wassergeister aus der Donau wie etwa Tropfi und andere Gesellen, die zum Ratespiel einladen und dabei kann es auch zu einer kleinen Kletterpartie kommen, es wird gespielt und es gibt viel Spaß mitten im Donaufeld. Sowohl für die Menschen vor Ort wie auch die Gäste, die einen Tagesausflug anstreben oder auch Urlaubsgäste ist der Lehrpfad eine Möglichkeit, die Gegend um Langenlebarn und ihre Entwicklung besser kennenzulernen und man kann dabei Historisches ebenso mitnehmen wie auch interessantes über die Natur. Und das bei Spiel und Spaß.

Lehrpfad Informationen

Name: Donau.Spuren.Langenlebarn
Ausgangspunkt: 3425 Langenlebarn, Beim Flohgartl
Endpunkt: 3425 Langenlebarn, Beim Flohgartl
Wegtyp: Rundweg
Anzahl Stationen: 12
Streckenlänge: 2,5 km
Geschätzte Wegdauer: 1,5 Stunden
Begehbarkeit: ganzjährig
Wegeignung: Familien, Gäste, Rollstuhlfahrer, Kinderwagen

Lehrpfad Langenlebarn: weitere Informationen

Weitere Informationen über den Lehrpfad in Langenlebarn finden Sie auch unter der nachstehenden Internetadresse.

https://www.bmnt.gv.at/umwelt/natur-artenschutz/lehrpfade/Wasser/Donau-Spuren.html

Ebenfalls interessant:

Lehrpfade in Niederösterreich / Bezirk Tulln

Klosterneuburg Au-Erlebnisweg

Der Au-Erlebnisweg Klosterneuburg ist ein Lehrpfad und Sinnesweg im Lebensraum Au, um die Bedeutung für Pflanzen und Tiere besser verstehen zu können.

[aktuelle Seite]

Langenlebarn Donauspuren

Der Lehrpfad Donau.Spuren.Langenlebarn bietet auf 12 Erlebnisstationen Informationen über die Entwicklung von Natur und Kultur in und rund um Langenlebarn.

Tulln Egon-Schiele-Weg Lehrpfad

Der Egon Schiele-Weg ist ein Lehrpfad in der Stadt Tulln vom Bahnhof bis zum Geburtshaus samt Museum und gemütlicher Strecke über knapp vier Kilometer.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lehrpfade in Niederösterreich

Startseite Urlaub